Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ganz ganz wichtig für Klausur!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Ganz ganz wichtig für Klausur!
 
Autor Nachricht
Suédoise
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2005 - 21:22:32    Titel: Ganz ganz wichtig für Klausur!

Hallo!

Ich bin gerade mitten im Lernen für die nächste Bioloigieklausur. Dabei bin sind mir noch einige Sachen unklar. Es wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte. Ich habe auch schon bei Wikipedia geguckt, habe aber keine Antworten gefunden.

1) Worin liegen die Gemeinsamkeiten beim aeroben und beim anaeroben Abbau von Glucose?

2) Warum gibt es den aeroben und anaeroben Abbau von Glucose überhaupt? Genutzt werden sie ja nur für den Abbau von Glucose oder?

3) Was hat NADH+ H+ für eine chemische Bedeutung, wann und wo kommt es vor? Meine Vermutung wär folgende:
3) Was hat NADH+ H+ für eine chemische Bedeutung, wann und wo kommt es vor? Also meine Vermutung wär folgende:
Bei der Glycolyse wird NADH+ H+ produziert. Es wird genutzt, um aus einem ADP-Molekül und einem freien Phosphat die universelle Energiewährung ATP zu erzeugen. Dieses NADH transportiert die H+ -Ionen von der Matrix in den Intermembranraum. Im Intermembranraum baut sich durch den ständigen H+- Transport ein sog. elektrochemischer Protonengradient auf. Dieser Protonengradient ist bedeutend für die Erzeugung von ATP. Die H+ Ionen versuchen nämlich immer wieder in die Matrix zurückzukommen. Dies geschieht durch die ATPase. Wenn die Ionen durch ATPase in die Matrix zurückkehren, wird dieses Enzym aktiviert und katalysiert die Herstellung von ATP aus ADP. Richtig?

4) Gibt es Unterschiede zwischen Wasserstofftransportwegen bei der Endoxidation, worin liegen die Unterschiede?


Das waren meine Fragen...Bitte helft mir....Danke schonmal
Es hilft mir auch schon wenn ihr nur einzelne Fragen beantworten könnt.
kskathy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.11.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 07 Nov 2005 - 21:48:42    Titel: Re: Ganz ganz wichtig für Klausur!

1) Worin liegen die Gemeinsamkeiten beim aeroben und beim anaeroben Abbau von Glucose?

Also die Gmeinsamkeiten der aneroben und der aeroben okidation ist die Glykolyse, dieser Vorgang tritt bei beiden Reaktionen zuerst auf, allerdingst ist bei der Gärung( aeroben Oxidation) nach der Glykolyse schluss. Der stoff Glucose wurde zu brenztraubensäure umgewandelt und wird dann entweder noch zur Milchsäure und zu Ethanol,...bei der aneroben Oxidation ( Atmung) wird aus der brenztraubensäure durch die oxidative Decarboxilierung noch aktivierte Oxalsäure und dann durch die Atmungskette ( endoxidation) entsteht durch die Umwandlung ganz viele ATP Molekühle ( energie)

2) Warum gibt es den aeroben und anaeroben Abbau von Glucose überhaupt? Genutzt werden sie ja nur für den Abbau von Glucose oder?

Also den aeroben abbau nutzt man z.B zum Gären der hefe, denn durch die Gärung geht der teig auf. Die anerobe oxidation ist serh wichtig für den Körper, denn hierbei werden 36 ATP Molekühle hergestellt, (ATP= Energie) So baut der Körper neue Energie auf!!![/i]
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Ganz ganz wichtig für Klausur!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum