Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Taschenrechner streikt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Taschenrechner streikt
 
Autor Nachricht
Krombacher05
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2005
Beiträge: 833

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 10:55:28    Titel: Taschenrechner streikt

Moin Leute.
Habe da mal ein Problem mit meinem Taschenrechner (TI 89-Titanium).
Und zwar; wenn ich differenzieren oder integrieren will (nach x) kommt eine Fehlermeldung "Ausdruck enthält nicht algebraische Variable".
War vorher nich da gewesen.

Beispiel: Ich tipp ein;
d((x-y)^3/(x+y)^2 ,x) -> dann kommt die oben erwähnte Fehlermeldung!

An der Bedienung kanns nich liegen. (Habe diese Aufgabe sogar aus dem Handbuch übernommen!!!) Fakt ist das es bis vor kurzen klappte.
Habe ich etwa unbewusst irgendeine Variableneinstellung oder sowas geändert???
Brauche schnellstmöglich, wenns geht, Hilfe!!!!

Danke
Krombacher05
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2005
Beiträge: 833

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 12:48:36    Titel:

also normales lösen von Gleichungen macht er noch.
aber komisch ist auch, wenn ich einfach x eintippe sollte am Hauptbildschirm auch x einfach stehen. Tut es aber nicht. Jede andere Variable (von a-z, außer x) wird ganz normal angezeigt. Nur bei x steht eben die Fehlermeldung!

Was zur Hölle ist das?? Will nämlich wieder weiter mit meinen x Variablen rechnen.

PS: Ein altes Backup habe ich auch schon drüber gezogen. Hat nix gebracht!

Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar
Aiphaton
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.11.2005
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 13:22:16    Titel:

Also ich hab den voyage200, aber am Prinzip sollte sich eigentlich nichts geändert haben. Schau mal unter Var-Link ( sowas wie der Explorer bei Windows ) nach. da hast du möglicherweise die Variable x als irgendetwas anderes definiert und sie anschliessend archiviert, sodass sie nicht durch backup gelöscht werden kann.

Wenn dem so ist, einfach entarchivieren und löschen.

Wenn dem nicht so ist, weiss ich auch nicht Wink

Gruß

Aiphaton
daysleeper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 899
Wohnort: ESSEN

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 13:28:48    Titel:

oder mach mal "new prob"
dann wird eigentlich alles schön gelöscht.

bei meinem TI (Terrible Invention) hat gutes zureden auch manchmal geholfen.
Krombacher05
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2005
Beiträge: 833

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 13:39:34    Titel:

also da ist mein x unter main archiviert.
da steht x text7.
wenn ich dann über f1 auf entarchivieren gehe bleibt die var. x immernoch in der liste. und das problem ist noch nicht behoben.

was bedeutet da überhaupt das text7? hab mal geschaut ob ich x irgendwie deklarieren muss, aber habe nicht so wirklich viel erreicht.

scheisse.
Krombacher05
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2005
Beiträge: 833

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 13:48:38    Titel:

success!!!!!

hey danke daysleeper!!!

Das Datenmopped rennt wieder Exclamation
Besten Dank Very Happy
Aiphaton
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.11.2005
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 13:54:26    Titel:

Very Happy

du hättest entarchivieren und anschliessend löschen müssen! ( Und übrigens, New Prob löscht nur NICHT archivierte Variablen, soll heissen, ich hab zumindest auch was von dem Lob verdient! Wink )

Freut mich, dass es wieder geht

Gruß

Aiphaton
Krombacher05
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2005
Beiträge: 833

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 14:02:13    Titel:

Lob auch an dich Aiphaton Wink

In diesem Sinne -> Let's study!
daysleeper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 899
Wohnort: ESSEN

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 15:10:55    Titel:

Zitat:
Das Datenmopped rennt wieder


wie schön.

ich habe meinen TI übrigens auch immer mopped genannt. igendwie ein komischer zufall.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Taschenrechner streikt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum