Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Dreisatz Mathehilfe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Dreisatz Mathehilfe
 
Autor Nachricht
Mona
Gast






BeitragVerfasst am: 20 Feb 2004 - 18:57:53    Titel: Dreisatz Mathehilfe

Hallo,

wer kann mir helfen Dreisatz zu verstehen? Über jede Hilfe würde ich mich freuen :D
Gast







BeitragVerfasst am: 21 Feb 2004 - 00:24:41    Titel:

Hallo, Mona!

Man unterscheidet 2 einfache Formen vom Dreisatz.

1. der mit geradem Verhältnis
2. den mit ungeradem Verhältnis

1. Dreisatz mit geradem Verhältnis

Bei einem geraden Verhältnis liegt eine Situation vor in der eine Sache mehr wird, sobald eine andere auch mehr wird.

Beispiel:

2 Männer können ein Gewicht von 100 kg hochheben
Wieviel können 3 Männer heben?

Man stellt einen Behauptungssatz und einen Fragesatz auf

Behauptungssatz: 2 Männer schaffen 100 kg
Fragesatz: 3 Männer schaffen x kg

Dies ist schon ein Dreisatz. 2 * 100
---------
3

Je mehr Männer anwesend sind, desto mehr kann gehoben werden, also haben wir ein gerades Verhältnis. Beim geraden Verhältnis
Beim geraden Verhältnis tauscht man die ersten beiden Werte des Behauptungs- bzw. des Fragesatzes aus, also:

3 * 100
--------- = 150 kg
2

2. Das ungerade Verhältnis

Diese Variante kommt vor, wenn eine Sache weniger wird, sobald eine andere mehr wird.

Beispiel:

2 Männer graben einen Acker in 6 Stunden um
Wie lange benötigen 3 Männer?

Behauptungssatz: 2 Männer benötigen 6 Stunden
Fragesatz: 3 Männer benötigen x Stunden

Beim ungeraden Verhältnis wird die obige Struktur einfach beibehalten.

2 * 6
------ = 4 Stunden
3


Ich hoffe, es ist dir ein wenig klarer geworden.

Gruß

Michael
Gast
Gast






BeitragVerfasst am: 05 März 2004 - 16:24:58    Titel: Dreisatz

Wenn 10 kg Äpfel 30Euro kosten wieviel kosten dann 30kg Äpfel???

10kg = 30Eu
1kg = 30EU:10
30kg = 30EU:10=3EU 3EU*30=90Eu

Antwort: 30kg kosten 90 Euro!!!

P.S.: War jetzt leicht und übertrieben!!! Very Happy Smile

Grüssle Chrissy Wink
[/u]
powerpups
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.03.2004
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 12 März 2004 - 02:35:06    Titel: Re: Dreisatz

Gast hat folgendes geschrieben:

1kg = 30EU:10
30kg = 30EU:10=3EU 3EU*30=90Eu


Na, ganz so einfach war das wohl auch nicht. Wink

Nach deiner Rechnung sind 1kg = 30kg. Wink
Deniz
Gast






BeitragVerfasst am: 04 Jul 2004 - 16:00:16    Titel:

Eigentlich ist der Dreisatz nicht mathematisch. Aber der mathematische Weg ist so ziemlich der selbe. Vielleicht hilft dir das. Du stellst Verhältnisse auf. (Direkte Proportionalität!!!) Nehmen wir das Beispiel mit den Männern.

2 Männer können ein Gewicht von 100 kg hochheben.
Wieviel können 3 Männer heben?

Das sieht dann so aus.

2 zu 100 kg = 3 zu x kg. Sprich:

2/100kg= 3/xkg

Nun löst du nach x auf und man kommt auf die selbe Lsg.

xkg= 3*100 kg/2

xkg = 150


Das selbe für die Ungeraden Aufgaben. Hierbei hilft dir die Produktgleichheit weiter. Sprich die indirekte Proportionalität.

Beispiel: 2 Männer graben einen Acker in 6 Stunden um
Wie lange benötigen 3 Männer?

2*6 std. = 3*x Std.
x = (2*6)/3
x=4


Ich hoffe, ich konnte helfen.
schmidy
Gast






BeitragVerfasst am: 13 Mai 2005 - 11:27:05    Titel: Hallo jungs

Hey leute sagt mir mal ne seite wo man was über dreisatz erfährt... Smile Laughing Embarassed Razz danek


by

schmidy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Dreisatz Mathehilfe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum