Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

wie "gehen" bass-tabs?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> wie "gehen" bass-tabs?
 
Autor Nachricht
holiday2
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 21:04:59    Titel: wie "gehen" bass-tabs?

Hey!!!
Question Ich bin hier grad am Verzweifeln!!! Question
Ich spiel Kontrabass und hab jetzt nen E-Bass. So, Kontrabass spielt man ja ganz normal nach Noten, wie fast alle andren Instrumente auch. Aber beim e-Bass gibts ja auch immer noch Tabs. Und ich hock jetzt davor und weiß nicht, was ich tun soll. Confused Sad

wenn da zum beispiel steht:



*bass tuned C,G,C,F

Intro ~ hold note

F------------------------------------------------------
C------------------------------------------------------
G------------------------------------------------------
C-3~-hold till drums come in---3~--11~--6~--0~---------

F------------------------------------------------------
C------------------------------------------------------
G------------------------------------------------------
C-8888-7777-9999--12121212 repeat four times-----------

Chourus (Wake up....)

F------------------------------------------------------
C------------------------------------------------------
G------------------------------------------------------
C-88--8888-77--7777-88 repeat till chourus-------------
*slow down last four eights before verse*



Was genau muss ich dann spielen???
Danke schon mal für die Antworten.
LG
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 21:17:15    Titel:

du hast dir aber auch verfreakte tabs rausgesucht, da musste das teil erstma umstimmen (steht in der 1. zeile) und so. fang mit easy sachen an, nirvana oder so.
sonst isses easy. jede zeile zibt eine saite an, die ziffern geben den zu spielenden bund an. bsp:

D-1---1---------
G---1---1-------
H----------3-----
E------------3---

(dghe is doch standard beim bass, oder?)

spielste halt auf der D-saite (die tiefste) im 1. bund, dann auf der G im ersten usw. so sachen wie ~, ^und so sind slides, tremolos und ähnliche special moves. da hilft google (wie sonst immer auch)
http://www.google.de/search?client=firefox-a&rls=org.mozilla%3Ade-DE%3Aofficial_s&hl=de&q=reading+bass+tabs&meta=&btnG=Google-Suche
holiday2
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 21:49:09    Titel:

also die saiten beim bass sind e-a-d-g gestimmt (e is die tiefste)
wie geht ein tremolo am e-bass??????????? da hab ich doch gar keinen bogen mit dem ich das machen kann!
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 21:56:27    Titel:

machste mit dem finger der linken hand, indem du ihn immer ein wenig rauf und runter bewegst. so verzeihst du ja die saite und damit die tonhöhe.
holiday2
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 22:01:10    Titel:

das is dann aber kein tremolo sondern ein vibrato!!!
beim tremolo fährt man ganz schnell mit dem bogen hin und her und das macht dann immer so "schrabb-schrabb-schrabb-schrabb"...
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 22:04:44    Titel:

also ich kenn das von der e-gitarre, da hat man dann ein tremolo (das teil heisst auch so), mit dem man die tonhöhe variieren kann. alternativ macht man das mit einer sehr schnellen folge von hammer-ons und pull-offs. kann sein, dass die technik beim kontrabass was anderes bedeutet. schrapp schrapp kannst du machen, indem du die saiten abdämpfst und dann mit dem fingernagel oder dem pick über die saiten schrappst. versuch das mal, dann verstehst du, was ich meine.
holiday2
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 22:06:53    Titel:

was is denn ein hammer-on und ein pull-off?
bin leider nur mit der technik vom Bass (also kontrabass) vertraut nich mit dem ebass
JbJmaster
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.11.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2005 - 22:30:44    Titel:

holiday2 hat folgendes geschrieben:
was is denn ein hammer-on und ein pull-off?
bin leider nur mit der technik vom Bass (also kontrabass) vertraut nich mit dem ebass



hammer-on = Man schlägt mit einem Finger der linken Hand( Greifhand) so fest auf einen Bund, sodass ein Ton erklingt, ohne die Saite extra anzupfen zu müssen.

pull-off = Man zieht einen Finger der linken Hand( Greifhand) so von einem Bund weg, sodass ein Ton erklingt, ohne die Saite extra anzupfen zu müssen.

Tremolo: Es gibt ein Tremolo mit dem e-bass, welches aber sehr umständlich zu spielen ist. Man nimmt die Bassgitarre und schüttelt sie so fest durch wie es die eigene Kraft zulässt. Was erklingt ist ein cooler Tremoloeffekt, aber wie gesagt, etwas umständlich.

mfg JBJMASTER
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> wie "gehen" bass-tabs?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum