Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Umschlossener Flächeninhalt (Integralrechnung)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Umschlossener Flächeninhalt (Integralrechnung)
 
Autor Nachricht
picard9
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 29.01.2005
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2005 - 19:21:35    Titel: Umschlossener Flächeninhalt (Integralrechnung)

HAllo,
ich habe ein Problem in Integralrechnung!

Ich habe diese aufgabe mehrmals gerechnet und habe jedesmal was anderes raus!
kann mir jemand sagen was hier rauskommt! Ixch habe 29,3 raus.

Aufgabe:

Berechne das von f(x)= x²+2x-3 und g(x)= x+3 umschlossenes Fäachenstück!




Danke
schrawenzel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.09.2005
Beiträge: 271

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2005 - 19:43:32    Titel:

Also ich habs jetzt zweimal gerechnet, ich komm nur auf 125/6, also 20,8333.... *grübel*
sunshine_
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.01.2005
Beiträge: 136

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2005 - 20:16:08    Titel:

Hi!

Ich habe auch 125/6 raus.

Du musst zunächst gucken an welchen Stellen sich die beiden Graphen schneiden. Die Schnittstellen sind deine Integralgrenzen.

Und dann den oberen Graphen minus den unteren Graphen rechnen:
in deinem Fall

int(g(x)-f(x))=int(-x^2-x-6).

Gruß
sunshine_
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Umschlossener Flächeninhalt (Integralrechnung)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum