Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

lösungsmittel für wachs? (kalt)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> lösungsmittel für wachs? (kalt)
 
Autor Nachricht
DopeBeat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 17 Nov 2005 - 14:59:44    Titel: lösungsmittel für wachs? (kalt)

hi leuts,

ich hab da blöderweise heißwachs auf der frontscheibe von meinem
auto und schon alles mögliche getestet um das übel wieder runterzubekommen,
-ohne erfolg,
...da gibt's auch solchen "silicon und wachsentferner" von sonax,
der aber leider auch nich funktioniert...


also: gibt es ein lösungsmittel für wachs,
das bei temperaturen um die 12°c funktioniert?


-ich währ über vorschläge echt dankbar, Confused

beste grüße,
me
psi
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2005
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2005 - 00:36:51    Titel:

hm...supersäuren...auch magische säuren genannt. sollen entdeckt worden sein beim weihnachtsfeierblödeln. "experimente" mit kerzenstummel und so...
http://de.wikipedia.org/wiki/Supers%C3%A4uren
aber ob das gut ist für das restliche auto???

gruss
paradoxtom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge: 1299
Wohnort: BASF

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2005 - 09:15:01    Titel:

Du kannst es machanisch mit CerOxid abschmirgeln.. bekommst sogar ne wunderschöne glatte Scheibenoberfläche damit...

"kein Scherz"
DopeBeat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2005 - 13:59:06    Titel:

besten dank für die vorschläge,

...das mit den säuren fällt da schonmal flach, Smile
das iss mir zu "heikel",
da bin ich wohl zu wenig alchemistisch veranlagt, hehe. ;0)


...ich denke das zeug kann man am besten mit kerzenwachs vergleichen
und da ist ja einer der hauptbestandteile paraffin,
aber die frage ist halt, was da zur bindung und festigkeit mit drin iss.

parafin ist ja in Benzin, Ether und Chloroform lößlich,
aber ob's das auch bei dem (unbekannten)stoffgemisch bringt, hmmm...


...ich müsste halt wissen, aus was genau zb. einfaches kerzenwachs besteht(bestehen kann),
-bei google und wikipedia hab ich da so weit erstmal nichts gefunden.


die mechanische mehtode mit den schleifpartikeln hab ich schon versucht,
...also das zeug was ich mir da gekauft hab ist auch sone art politur.



danke erstmal,
mal seh'n ob ich noch ne lösung find
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> lösungsmittel für wachs? (kalt)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum