Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Eignungstest Auswärtiges Amt gD
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, ... 60, 61, 62, 63, 64  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Eignungstest Auswärtiges Amt gD
 
Autor Nachricht
astor
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.06.2005
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2005 - 20:41:35    Titel:

der test ist absolut machbar. hab ihn letztes jahr gemacht.
allerdings fand ich ( und den eindruck haben meine mitstreiter geteilt), dass nicht der englischtest, sondern der in der zweitsprache wesentlich anspruchsvoller war!
(hatte aber zu dem zeitpunkt auch schon gut 6 Jahre kein Französisch mehr, wenn man gut im Stoff ist, ist der Test wahrscheinlich auch nicht soo schwierig)

ansonsten ist man mit den üblichen testbüchern als vorbereitung ganz gut beraten.


also viel erfolg euch allen, vielleicht sieht man sich dann in ein paar jahren im aa!
work_it2004
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.11.2004
Beiträge: 5
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2005 - 12:11:34    Titel:

hallo liebe mitstreiter und mitstreiterinnen,
habe mir mal die posts durchgelesen und dachte, dass ich aufgrund der erfahrung vielleicht auch einen informativen beitrag dazu leisten kann.
ganz klar, der test zählt zu einem der schwersten einstellungstests deutschlands, wobei - nicht verzweifeln - machbar ist er allemal, wie auch schon meine voreiter geschrieben haben...die frage ist nur mit welchem resultat Wink

habe den test bereits letztes jahr gemacht und bin dieses jahr auch wieder am 30. 11. in mainz eingeladen worden. eine gute und umfassende vorbereitung ist, meiner meinung nach, nicht wirklich möglich, jedoch kann man sich mit einstellungs- und testtrainigsbüchern auf die bearbeitungszeit/-geschwindigkeit gut vorbereiten und man bekommt schon mal vorab einblick in die art der aufgabenstellung. die dgp behauptet zwar selbst, dass man sich nicht wirklich darauf vorbereiten kann, dass anhand dieses tests ein monitoring des langjährigen (schulischen) lernprozesses erstellt wird und vorbereitungsbücher nix bringen, aber das wage ich zu bezweifeln. ich habe mich ausschliesslich mit solchen büchern vorbereitet und beim letzten test sogar bemerkt, dass einige der fragen und aufgaben im test beim AA GENAU IDENTISCH mit denen aus den vorbereitungsbüchern sind. (unglaublich, aber wahr) Very Happy
zudem kommt noch, dass ich erfuhr, dass einige aufgaben (meist numerischer typus) vom vorjahr nicht mal in den zahlen modifiziert waren; anscheinend war die dgp zu faul das zu ändern...

mit den sprachen ist das so ne sache. in etwa pauschalisieren (wie bei den intelligenz- & allgemeinwissenstest) kann man das nicht. das AA sagt zwar, dass die sprachtests (englisch,franz.) niveau der sek II wären und man keinen leistungskurs besucht haben muss, aber das bezweifel ich auch stark. ich hatte im abi leistungskurs englisch und französisch, kontinuierlich 13 pkte. und fand den test (vor allem die lückentexte mit den verben in englisch) durchaus kniffelig. nun frage ich mich, ob das AA sich bei der beschreibung des niveaus täuscht oder meine lehrer mir die noten drei jahre lang geschenkt haben???!!!

ich hoffe, dass mein beitrag ein wenig was gebracht hat und nicht allzu verwirrt. ansonsten wünsche ich allen gutes gelingen und das nachrücken in das mündliche auswahlverfahren...

viele grüße aus frankfurt
BabyFran7
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 2
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2005 - 22:01:50    Titel:

Hi ihr,
ich bin am 2.12. in Berlin dran... Englisch-Übungstexte sind echt haarig - natürlich wie bei allen die Einsetzübungen. Französisch hingegen find ich zwar anspruchsvoll, aber machbar. Bin echt gespannt...
SoULsTyLezZ
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 21:02:16    Titel:

Leute, macht euch auf was gefasst.. der test von der DGP hat's echt in sich.. die sprachtests waren in englisch anspruchsvoller als in der zweitsprache... weiß jemand, wieviele bewerber zum schriftlichen auswahlverfahren in Dtld. eingeladen wurden??
voyager
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2005 - 11:33:03    Titel:

Bin ebenfalls morgen dran...mein Franz. liegt nun auch schon diverse Jahre zurück. Vielleicht hat ja einer ein paar Tipps. Zum Beispiel was für ein Lückentext kam dran...Zeitung , Inhalt, Datum oder ähnliches...welche Pronomen...ach einfach jeder Hinweis hilft Wink)
gerne auch als pn...
bree
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.12.2005
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2005 - 14:52:08    Titel:

Hallo, hab den Test gestern gemacht und hab mich hinterher echt wie ausgesaugt gefühlt. Die psycholosischen Tests sind schon anstrengend. Nicht unbedingt schwer, aber man muss sich ziemlich konzentrieren. Zu den Sprachtests kann ich auch nur sagen, ich denk sie sind schon anspruchsvoll, auch für Leute mit LK, aber die Frau von der DGP meinte bei uns, dass da eh nur so 50 bis 60 Prozent erwartet werden.
Zu der Bewerberzahl: Bei uns wurde gesagt, dass sich dieses Jahr 1400 Leute beworben haben... toi toi toi
Nator
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.02.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2009 - 16:33:44    Titel:

@ Breifaktor:

hast du inzwischen den 2ten Test gemacht?
jazzminn01
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.11.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2013 - 13:09:21    Titel:

Ich bin auch am 28.11. in Berlin! Wie bereitet ihr euch vor? Reichen die üblichen Testbücher?
jazzminn01
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.11.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2013 - 13:10:25    Titel:

Tan82 hat folgendes geschrieben:
Ich bin einen Tag später in Berlin dran. Nicht mal mehr zwei Wochen bis dahin. Ich bin sowas von gespannt Smile


ich bin auch am 28.11. in berlin Smile
Wuerfel13
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.11.2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2013 - 21:28:55    Titel:

Ich bin auch in Berlin dabei. Vorbereitung mit Hesse und Schrader ist sinnvoll, Tageszeitung lesen, Allgemeinwissen aufpolieren.

Hat noch jemand andere Tips ?

Gruss
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Eignungstest Auswärtiges Amt gD
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, ... 60, 61, 62, 63, 64  Weiter
Seite 2 von 64

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum