Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Eignungstest Auswärtiges Amt gD
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Eignungstest Auswärtiges Amt gD
 
Autor Nachricht
Catharina1991
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2018
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2018 - 20:22:26    Titel:

Irgendwo in dem Forum glaub ich sogar habe ich gelesen, dass die Ergebnisse dann irgendwo online standen, aber das ist ja dann sowieso eher belanglos warum und wieso man genommen wurde. Ich denke auch, dass man beim mündlichen Auswahlverfahren nicht mehr viel falsch machen kann und das ja auch bestimmt neben den Test vielleicht auch die Motivationsschreiben zählen, die muss sich ja irgendwer durchlesen Very Happy ich habs so gemacht und nachm Abi ein FSJ gemacht in Chile. Unvergessliche, tolle Erfahrung bei dem der Wunsch natürlich noch mal größer wurde dort zu arbeiten. Gibt Studienkredite von der KFW mit 0,3% Zinssatz oder Bafög. Ne Möglichkeit zu studieren gibt es immer aber natürlich nicht so lukrativ wie beim AA, wo man neben dem Studium auch noch Geld bekommt. Ist dann aber tatsächlich der einzige Weg den man dann gehen wird können. Was ja aber nicht verkehrt ist Very Happy ist schon n Traumjob Smile du packst das Mündliche schon, du hast den schriftlichen Teil bestanden! Wann geht's denn los nach Berlin? Smile

Achso ja und irgendwie wurde uns das vorm Test gesagt, dass sich meine ich dieses Jahr 1250 Bewerber beworben haben, alle den schriftlichen Teil machen durften. Sprich jetzt nach dem Test wird ordentlich gesiebt und dann noch mal ein bisschen beim mündlichen Teil, denn 50 Plätze soll es ja geben. Das heißt 1200 Leuten werden nicht genommen...wo sind diese 1250 Leute lesen die alle mit? Meldet euch mal Very Happy
dermitderklammer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2017
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2018 - 21:10:34    Titel:

Hallo alexclusive,

in einem Facebookpost des Ausbildungsteams des gD glaube ich gelesen zu haben, dass nicht eine festgelegte Anzahl von Bewerbern eingeladen werden sondern die, die eine festgelegte Punktzahl erreicht haben beim Test der dgp. Beim Sprachtest sollten 50 Punkte erreicht worden sein. Dieses Jahr sollen ca. 300 Leute zum mündlichen Teil eingeladen werden. Beim mündlichen Teil fangen alle Bewerber wieder bei 0 an. Die Ergebnisse des schriftlichen Teils interessiert dann keinen mehr. Es zählt "nur" die Persönlichkeit.

@Catharina1991
Ich hatte die Testung in München.
An deiner Stelle würde ich Plan Z machen und im Falle einer Einstellungszusage erst entscheiden, ob ich zum AA gehe oder meinen Master mache.
Catharina1991
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2018
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2018 - 21:49:43    Titel:

Aber gerade dann wäre es ja interessant zu wissen wie man in den schriftlichen Tests abgeschnitten hätte um einschätzen zu können ob es dann fürs nächste Mal reichen würde, bei einem neuen Versuch Confused
alexclusive
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.01.2018
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2018 - 22:05:27    Titel:

@Catharina1991 Danke dir, werde mein Bestes geben :)

@dermitderklammer Könntest du dir eventuell die Mühe machen, diesen Post mal zu suchen (habe leider kein facebook^^)? Das wäre eine sehr interessante Sache. Ich habe zum Beispiel keine Vorstellung, wie man 5/6 nicht nur durchs mündliche fallen lassen, sondern ihnen auch noch den Zugang zu einem wiederholten schriftlichen verwehren kann? Das wäre doch unsinnig. Außerdem wäre der organisatorische Aufwand (und die Kosten) bei so vielen 8er-Gruppen enorm. Wie will man wählen, wenn man zwingend so viele aussortieren muss? Außerdem erschließt sich mir dann der Sinn der Reserveliste nicht.

Ich hoffe, dass du dich im Irrtum befindest! :D Auch wenn nicht, wäre es sehr schön, darüber Gewissheit zu haben.

Danke im Voraus! :)

Edit: Wenn die Teilnehmerzahl korrekt ist, könnte es dann eine alternative Erklärung sein, dass es dieses Jahr auch mehr als 50 Plätze gibt?
Edit 2: Habe bis Oktober durchgeblättert und nichts dazu gefunden. :/ Definitiv keine Verwechslung mit dem mittleren oder höheren Dienst?
dermitderklammer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2017
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2018 - 14:54:32    Titel:

Ich glaube, wenn man auf den Seiten des AA sich gut umguckt findest du das auch. Wenn ich zufällig wieder drauf stoße stelle ich en Link hier gerne rein.

Heute sind wohl die letzten Mails rausgegangen, also die, die auf der Reserveliste sind und die, die Absagen erhalten haben. Ich bin auf der Reserveliste.

Es heißt weiter hoffen.
alexclusive
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.01.2018
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2018 - 15:03:39    Titel:

@dermitderklammer

Die Seiten des AA kenne ich mittlerweile beinahe auswendig, da steht das definitiv nicht ;D

Oh, dann hoffen wir mal, dass du doch noch eine Einladung kriegst! Steht in deiner Mail auch, auf welchem Rang der Reserveliste du dich befindest?
dermitderklammer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2017
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2018 - 16:17:29    Titel:

Hallo alexclusive,

ich bin mir sicher, dass der Link auf den Seiten des AA war. Bin da so zufällig drauf gestoßen wie meine Bewerbung zufällig war.

Leider ist keine Angabe über den Ranglistenplatz gemacht worden. In der Mail steht unter anderem:

"Sie müssten sich außerdem darauf einstellen, dass eine solche Nachladung von der Reserveliste unter Umständen auch sehr kurzfristig erfolgen kann. Das mündliche Auswahlverfahren beginnt am 12. Februar 2018 und endet voraussichtlich am 21. März 2018. Während des gesamten Zeitraums wäre ein Nachrücken von der Reserveliste möglich."

Mehr Infos habe ich leider auch nicht. Muss jetzt erstmal meine Unterlagen zusammenstellen.

Liebe Grüße
Catharina1991
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2018
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2018 - 16:59:41    Titel:

Die wollen mich nicht Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad bin grad ein bisschen am Boden zerstört ich frage mich wie schlecht ich dann wirklich abgeschnitten haben muss...es war auch ne blöde Situation weil unsere Tochter (zu dem Zeitpunkt grade mal 2 Monate alt) im Krankenhaus war wegen einer Blasenentzündung vll. hatte ich nicht den kompletten Kopf frei. Jetzt muss ich noch bis Mai warten eh die Ergebnisse online gestellt werden und eh ich überhaupt sehe wie schlecht es wirklich war und ob ich da überhaupt nocht ne Chance hätte mit einer neuen Bewerbung. Sad
dermitderklammer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2017
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2018 - 17:09:55    Titel:

Liebe Catharina1991,

ich kann deine Trauer sehr gut nachvollziehen und weiß was es bedeutet, wenn ein Traum platzt. Du hast auch allen Grund schlecht drauf zu sein. Nimm' dir auch die Zeit dafür und sprich mit anderen darüber.

Du könntest Recht haben, dass dein Kopf nicht frei war, wenn dein Kind im Krankenhaus behandelt wurde. Ich möchte dir dennoch Mut machen: Völlig egal, wie das Ergebnis ausgefallen ist - bewerbe dich im nächsten Jahr einfach noch einmal. Oder mach zuerst dein Master und überlege dir dann, was deine nächsten Schritte sind. Eine Niederlage ist nur ein Umweg zum Ziel :) !

Nochmal: Nimm dir angemessen Zeit die Niederlage zu verarbeiten.

Ich wünsche dir auf deinem weiteren Weg alles Gute!

Liebe Grüße
alexclusive
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.01.2018
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2018 - 19:47:30    Titel:

Kann diese Information (mit den 300 Einladungen zum mündlichen) irgendwer bestätigen? Das wäre im Vergleich zu den bisherigen Jahrgängen ja eine extreme Änderung und es wäre doch sehr merkwürdig, wenn das AA diese Information so unter den Tisch kehren würde, dass ich sie nicht finden kann.

Zum Beispiel müsste die Einschränkung, sich in der Regel nach einem Scheitern im mündlichen nicht wiederholt bewerben zu können, dann aufgehoben sein, weil sie keinen Sinn mehr machen würde. Bei 50/300 könnte man ja plötzlich rausfliegen, ohne etwas falsch gemacht zu haben.

Deswegen will ich das auch so genau wissen ;D

Edit: Offenbar waren es letztes Jahr um die 200 (auf 60 Plätze), also doch nicht so wenige. Kennt ihr irgendwen, dem das mit Absage und Empfehlung, sich nochmal zu bewerben, passiert ist? :)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Eignungstest Auswärtiges Amt gD
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70  Weiter
Seite 66 von 70

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum