Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

stammfunktionen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> stammfunktionen
 
Autor Nachricht
blink
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 63
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2005 - 17:42:47    Titel: stammfunktionen

kann mir einer mal sagen wie ich stammfunktionen errechne ?
die formel etC?
blink
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 63
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2005 - 17:50:18    Titel:

z.b von 9x^2
murania
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 2602

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2005 - 17:53:52    Titel:

Die Stammfunktion ist quasi die Umkehrung von der Ableitung. Hat eine Funktion eine Stammfunktion(nicht alle haben eine Stammfunktion, als Beispiel: f(x)=1/x), dann hat sie unendlich viele Stammfunktionen.f(x)=a*x^n
Die Stammfunktion ist F(x) ( Stammfunktionen bekommen einen Großbuchstaben )= a/(n+1)*x^n+1. z.B.: f(x)= x²+3x, dann ist F(x)=1/2x³+3/2x².
mycal
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 75
Wohnort: Eckental

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2005 - 17:55:03    Titel:

es gibt keine direkt Formel sondern unzählige Regeln!

Des is vom Prinzip her wie beim Ableiten.

Bei deinem Beispiel:

9 x^2

=> den Exponenten +1 : x^(2+1) = x^3
=> Vorfaktor / neuen Exponenten: 9/3 = 3

===> 3 x^3
mycal
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 75
Wohnort: Eckental

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2005 - 17:56:04    Titel:

zu langsam...
murania
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 2602

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2005 - 17:57:34    Titel:

ja.... Smile
blink
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 63
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2005 - 17:57:48    Titel:

wärst du so freundlich und würdest mir das ma schritt für schritt darstellen mit 3/2x und 9x^2 ?
blink
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 63
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2005 - 17:58:56    Titel:

dankt euch
mycal
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 75
Wohnort: Eckental

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2005 - 18:00:44    Titel:

mehr schritte bei 9x² kann ich net Smile
blink
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 63
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2005 - 18:01:46    Titel:

wie lautet dann die ableitung von zahlen ohne x ? z.b 1/16 ?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> stammfunktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum