Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lösen eines Gleichungssystems mit Determinanten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lösen eines Gleichungssystems mit Determinanten
 
Autor Nachricht
dinoomi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 2
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2005 - 14:13:12    Titel: Lösen eines Gleichungssystems mit Determinanten

Es ist die Problemstellung: Es soll eine Exeltabelle erstellt werden, mit dem die Lösungsmenge eines linearen Gleichungssystem ermittelt wird.

I a1x+b1y+c1 = 0
II a2x+b2y+c2 = 0

Problemanalyse: Mit Hilfe von Determinanten lässt sich die Lösung eines linearen Gleichungssystems in Abhängigkeit von den Koeffizienten übersichtlich darstellen. Deshalb legen wir für die Exeltabelle das Determinantenverfahren zugrunde.

Ich brauche jemand der mir dabei Helfen könnte oder der gleich so eine Exeldatei hat. Ich bedanke mich für jede Hilfe
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2005 - 15:13:29    Titel:

kennst du die cramer-regel? versuchs hiermit:
http://de.wikipedia.org/wiki/Cramersche_Regel
eine excel-implementierung sollte kein problem sein.
dinoomi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 2
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 14:24:00    Titel:

ja es soll mit hilfe von Determinantenverfahren gelöst werden, die so gennante regel ist mir nicht bekannt, wir haben es in der schule nicht gelernt....
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lösen eines Gleichungssystems mit Determinanten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum