Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sexuelle Belästigung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Sexuelle Belästigung
 
Autor Nachricht
Shafirion
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.04.2005
Beiträge: 1290

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2005 - 13:22:06    Titel:

Nur mal so am Rande:
Im Verleumdungstatbestand ist die Unwahrheit der Tatsache obj. Tatbestandsmerkmal, so dass sich auch der Vorsatz auf selbige beziehen muss. Was dann auch von der StA zu beweisen wäre.
MrBurnz
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2005 - 18:44:16    Titel: Re: Sexuelle Belästigung

Charlett hat folgendes geschrieben:
hallo zusammen!

ich hab nur mal eine kurze frage:
wenn ich von dem freund meiner mutter sexuell belästigt wurde und dies meiner tante erzählt hab, die es dann in der verwandschaft rundgebracht hat , und er mich wegen verleumdung anzeigen möchte-passiert mir dann irgendwas? oder hat er schlechtere karten?
es gibt keine beweise und er ist der beste lügner, den ich in meinem 19-jahre langen leben kennengelernt hab!

bitte nur um einen kleinen rat... Embarassed

lg!
charlett


Ist das nicht eher die Nummer-meine Mutter vernachlässigt mich total seit sie einen neuen Freund hat, und ausserdem würd ich gerne papi zurück haben..
Charlett
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 280

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2005 - 16:45:21    Titel:

danke! genau das ist es nicht!

ich habe mich immer gut mit ihm verstanden, hab viel von ihm gehalten und war froh darüber, dass mama endlich jemanden gefunden hat, mit dem sie glücklich ist.
mir war immer klar, dass es mit daddy nix mehr wird. ich hatte nie ein problem mit ihm, bis er arbeitslos wurde und verfahren ohne ende am arsch hatte, sodass er alles an meiner schwester und mir auslies.

aber es tut hier auch nix zur sache, denn ich wollte nicht meine geschichte erzählen. aber du hast genau das argument gebracht, was mir am meisten angst macht.
Falco
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.10.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2005 - 17:15:55    Titel:

ich wollte nur mal loswerden wie überaus traurig ich diese Diskussion finde. Wenn jemand eine Frage stellt, dann stellt sie derjenige doch in der Hoffnung eine Antwort zu bekommen, und er möchte weder in irgendeiner Weise bewertet werden noch sich rechtfertigen müssen.
In diesem speziellen Fall finde ich allerdings noch viel schlimmer, dass es hier um sexuelle Belästigung geht, und das ist definitiv kein Thema bei dem irgendwelche unqualifizierten Bemerkungen tragbar sind.
Insbesondere den Link zur Männerbelästigung finde ich sowas von unnötig, es ist doch nunmal so, dass Männer Frauen zu einem weitaus höheren Prozentsatz belästigen, als umgekehrt Frauen Männer belästigen. Und in diesem Fall geht es eben um die sexuelle Belästigung einer Frau durch einen Mann. Was macht also der Link da?
Auch der Beitrag mit "Ist das nicht eher die Nummer-meine Mutter vernachlässigt mich total seit sie einen neuen Freund hat, und ausserdem würd ich gerne papi zurück haben.." ist sowas von verfehlt und himmelschreiend ungerecht. Warum schreibst du sowas? Glaubst du nicht, dass du Charlett damit einfach nur weh tust?
Thunder
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2005 - 21:41:27    Titel:

Falco hat folgendes geschrieben:

Insbesondere den Link zur Männerbelästigung finde ich sowas von unnötig, es ist doch nunmal so, dass Männer Frauen zu einem weitaus höheren Prozentsatz belästigen, als umgekehrt Frauen Männer belästigen.

Statistiken, Beweise? Was spielt das für eine Rolle?
Ab was würdest du es als Belästigung ansehen?
Sollte es deiner Meinung nach wirklich eine Rölle spielen, ob Mann -> Frau oder Frau -> Mann belästigt?

Es gibt auch wesentlich weniger Morde als Belästigungen darf man deswegen über einen Mord nicht dikutieren?
Falco hat folgendes geschrieben:

Und in diesem Fall geht es eben um die sexuelle Belästigung einer Frau durch einen Mann. Was macht also der Link da?

Der sagt aus, dass eben von manchen Personen das bloße Ansprechen als Belästigung angesehen wird.

Und was soll die Kritik an anderen Beiträgen hier? Hat mit der Beantwortung der Frage schon mal gar nichts zu tun, was du ja an den anderen Beiträgen kritisierst.
alba_chiara
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 22:19:48    Titel:

Charlett hat folgendes geschrieben:


und zu dem 'hallo' als sexuelle belästigung... naja, da ist nicht viel zu sagen. ich hab mich immer gut mit ihm verstanden und hätte auch meine hand für ihn ins feuer gelegt-damals. aber als er mir die brüste anfing zu streicheln, wusste ich nicht mehr, wo mir der kopf steht. er hat mir eingeredet, dass das richtig ist was da so passiert und dass ich das als kompliment sehen sollte. außerdem hat er gesagt, dass ich mit ihm geschlafen hätte, wenn ich keinen freund gehabt hätte, usw...

Leute, habt ihr das gelesen? Also wenn das keine Sexuelle Belästigung ist dann weiß ich auch nicht. Ich muss Falco recht geben, Komentare: das ist die Nummer mit Mamma beachtet mich nicht mehr (sinngemäß) ... oder das Männerbelästigungszitat, das hat doch mit Charletts Fall gar nix zu tun. Ihre Situation ist doch ehrlich beschissen genug, das hat sie ja wohl deutlich beschrieben. Also ich glaube eindeutiger gehts doch nicht. Fehlt nur noch das die Frage kommt, ob Charlett es provoziert hat, das bekommen ja Frauen leider noch viel zu oft zu hören.

charlett
Charlett
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 280

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2005 - 18:58:35    Titel:

es gibt wirklich mädels, die sowas einfach erfinden. und davon gibts auch wirklich genug Sad !

aber vielleicht sollte man sich etwas geschlossen halten, wenn jmd eine solche frage stellt.
ich wollte keine beurteilung-aber danke! es tut so gut zu wissen, wie viele gedanken ihr euch um meine verhältnisse macht! wobei ihr auch soviel davon wisst!

und danke, falco und alba_chiara! Crying or Very sad
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Sexuelle Belästigung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum