Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schiefer Wurf/ Sortiermaschine
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Schiefer Wurf/ Sortiermaschine
 
Autor Nachricht
derwahnsinnige
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2005 - 20:51:26    Titel: Schiefer Wurf/ Sortiermaschine

nabend zusammen.
Ich hab da nen kleines Problem. Die nachstehende Aufgabe habe ich beantwortet, aber meine Antwort stimmt nicht mit dem Ergebnis meines Lehrers überein.
Ob das wohl netterweise mal einer gegenrechnen könnte? Laughing

Aufgabe:
Bei einer Sortiermaschine fallen Kugeln aus h=30 cm auf eine um 15° gegen die Horizontale geneigte Stahlplatte und springen dann durch eine Öffnung in der Wand, deren Abstand von Reflexionspunkt e=20 cm beträgt. In welcher Höhe befindet sich die Öffnung?

Ich komm auf 23 cm.

Besten Dank schon mal
daysleeper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 899
Wohnort: ESSEN

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2005 - 21:32:39    Titel:

ich hab -30 cm raus.
richtig?

[edit: hab mich verrechnet; meine daten: v0=sqrt(6)

bei einer parabel mit f(x):=(a+x)^2+b
1. winkel zur horitontalen: 60° das ergibt eine steigung von 1,73 an der stelle null
2. geht durch (0;0)
3. a und b bestimmen
4. f(0,20) ausrechnen
]


Zuletzt bearbeitet von daysleeper am 28 Nov 2005 - 00:06:19, insgesamt einmal bearbeitet
derwahnsinnige
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2005 - 22:10:02    Titel:

Stimmt auch nicht.
Es soll ne Höhe von 21 cm rauskommen.
Ich rechne mit nem Winkel von 115° und einer Geschwindigkeit der Kugel von 2,45m/s. Die maximale Flugzeit is bei mir 0,45 s.
So weit richtig???
derwahnsinnige
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2005 - 23:02:16    Titel:

Also mit 115° lieg ich total falsch.
Denk ich.
Sollten das nicht 105° sein? Oder muss ich da noch irgendwelche anderen Winkel berücksichtigen?
Die Aufprallgeschwindigkeit ist 2,43m/s. Kann meine eigene Schrift nicht lesen.. Embarassed
Dass das Loch unterhalb des Scheitelpunktes der Kurve sein muss ist ja klar.

Hilfe!
Bitte... Crying or Very sad
rakatöser
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 558

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2005 - 23:23:50    Titel:

servus
ich hab für die zeit 0,36 s vo=2,198 m/s und als winkel 60°
derwahnsinnige
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2005 - 23:34:39    Titel:

Versteh ich alles nicht. Sad
Ich kann ja erst nur die Falldauer der Kugel ausrechnen.
t= sqr 2*h/g
also 0,25 s

dann Geschwindigkeit der Kugel v=g*t
also 2,45 m/s

dann brauch ich nen Winkel. Da die Kugel senkrecht nach unten fällt und die Platte um 15° geneigt ist ergibt sich doch ein Winkel von 105° .
Oder nicht? Question Wie kommst du denn auf 60° ???

Dann würde ich die Zeit ausrechnen die der gesamte Flug dauert. Würde diese halbieren um den Scheitelpunkt auszurechnen. Zur Kontrolle quasi.
rakatöser
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 558

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2005 - 23:39:32    Titel:

derwahnsinnige hat folgendes geschrieben:
Versteh ich alles nicht. Sad
Ich kann ja erst nur die Falldauer der Kugel ausrechnen.
t= sqr 2*h/g
also 0,25 s

dann Geschwindigkeit der Kugel v=g*t
also 2,45 m/s

dann brauch ich nen Winkel. Da die Kugel senkrecht nach unten fällt und die Platte um 15° geneigt ist ergibt sich doch ein Winkel von 105° .
Oder nicht? Question Wie kommst du denn auf 60° ???

Dann würde ich die Zeit ausrechnen die der gesamte Flug dauert. Würde diese halbieren um den Scheitelpunkt auszurechnen. Zur Kontrolle quasi.


moment...ich rechne noch..
rakatöser
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 558

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2005 - 23:49:18    Titel:

servus
ich hab für die zeit 0,36 s vo=2,198 m/s und als winkel 60°


Also zuerst mal v berechnen über v=sqrt(2*g*h1)

h1 = h-h2

h2= dx * tan(15°) = 0,2m* tan(15°) =0,0535 m

h1 = 0,3 m-0,0535 = 0,246 m

also v =sqrt( 2*9,81 m/s *0,246 m)= 2,1987 m/s

vx=v*cos(60) = 2,1987 m/s *cos(60) =1,099 m/s

t = 2* dx / v = 2*0,2 m/1,099 m/s = 0,36 s

vy = vo * sin(60) = 2,1987 m/s * sin(60) =1,904 m/s

dy = vy*t /2-0,5 g*t² = 1,904 m/s*0,36s /2 - 0,5*9,81 m/s²*(0,36)" =>0,2929 -0,0535 = 0,239 m

.... hmm ich dacht vorhin ich hätte 21 ...wohl doch nicht ...wo liegt der fehler?
rakatöser
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 558

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2005 - 14:32:29    Titel:

der aufgabensteller hat die aufgabe vllt so gerechnet :


vo=sqrt(2*g*h) = sqrt(2*9,81m/s²*0,3m)= 2,426 m/s

vx= vo*cos(60) = 2,426 m/s * cos(60) = 1,21 m/s

vy=2,426 m/s *sin(60) = 2,1 m/s

t = dx / vx = 0,2 m / (1,21 m/s) =0,165 s


dy = vy*t -0,5*g*t²= 2,1m/s * 0,165s - 0,5*9,81m/s² * (0,165 s)²= 0,212 m


so würden die 21 cm rauskommen...
dann müsste er aber 30 cm über der schräge meinen und nicht zum boden... Cool
derwahnsinnige
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2005 - 16:56:39    Titel:

Ich denke ich kann das alles so weit nachvollziehen.
Nur wie du auf 60° kommst ist mir nen Rätsel... Question
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Schiefer Wurf/ Sortiermaschine
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum