Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wertebereich - quadratische Gleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Wertebereich - quadratische Gleichung
 
Autor Nachricht
Dave05
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 16:48:17    Titel: Wertebereich - quadratische Gleichung

Hallo,

wenn ich z.B. f(x)= x[quadrat] - 2x +1 habe, wie bestimme ich dann den Wertebereich? Wie geht das?

Viele Grüße,

Daniel
brabe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2005
Beiträge: 2807
Wohnort: Lehrerzimmer

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 16:51:15    Titel:

Minimum/Maximum suchen.

Wertebereich ist dann [-oo;Max] oder [Min;oo]

P.S. man kann auf ^2 schreiben anstelle on [qaudrat] oder infinit antelle von unendlich oder oo
Jockelx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.06.2005
Beiträge: 3596

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 16:52:54    Titel:

Hi Dave,

was hast du denn so für Kenntnisse?
Kurvendiskussion wäre sehr vorteilhaft.
Dann kannst du den Tiefpunkt t bestimmen und
der Wertebereich ist dann [t,oo[.

Jockel
Dave05
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 17:34:17    Titel:

Hallo,

... eigentlich soll man das Ding zeichnen und den Nullpunkt bestimmen (was ich auch hinbekomme)... aber dann soll man der Wertebereich der Parabel angeben...
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 17:44:01    Titel: Re: Wertebereich - quadratische Gleichung

Dave05 hat folgendes geschrieben:
wenn ich z.B. f(x)= x[quadrat] - 2x +1 habe, wie bestimme ich dann den Wertebereich? Wie geht das?


das [quadrat] bringt mich auf ne lustige Idee. Man könnte alle seine Matheaufgaben als eine Art "textaufgabe" posten. Ungefair so:

Zeichnet mir mal den Graphen von äf von iks strich gleich iks hoch drei plus drei e hoch Klammer auf zwei iks minus eins klammer zu minus cos klammer auf sechzig klammer zu.

MFG S1
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 17:45:45    Titel:

Wertebereich="welche y-Werte können angenommen werden?"
Bei einer nach oben geöffneten Parabel ist der Wertebereich von unten beschränkt(da wo der Scheitel ist), und nach oben geht´s bis ins unendliche, also in deinem Beispiel W=(0;oo(
Dave05
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 18:16:19    Titel:

ein Stein! hat folgendes geschrieben:
Wertebereich="welche y-Werte können angenommen werden?"
Bei einer nach oben geöffneten Parabel ist der Wertebereich von unten beschränkt(da wo der Scheitel ist), und nach oben geht´s bis ins unendliche, also in deinem Beispiel W=(0;oo(



Ok... Das habe ich gerafft! Mein Scheitelpunkt ist x=1/y=0. -> nach oben geöffnet!

Das heißt, dass der Wertebereich dieser Parabel W= (0;oo) ist. Und der Wertebereich "beginnt" also praktisch immer mit der Y-Koordinate des Scheitelpunkts?
brabe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2005
Beiträge: 2807
Wohnort: Lehrerzimmer

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 19:35:17    Titel:

nur mal so, was wertebereich ist, das verstehst du?

das lernt man in der 3ten oder 4ten Klasse. Das sind die Werte, die eine Funktion annehmen kann. Also die Teilmenge von z.B.: IR für eine Funktion f:IR->IR.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Wertebereich - quadratische Gleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum