Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ableitungen gesucht
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> ableitungen gesucht
 
Autor Nachricht
bennymaerz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 21:44:55    Titel: ableitungen gesucht

servus ich bin zwar auf dem gymi in der 12. aber ich glaub ich könnt mir helfen: und zwar ob ihr mir die 1. und 2. ableitung der folgenden gleichung sagen könnt? es geht darum den wendepunkt zu bestimmen!

ft(x)=(1/2)xhoch4 - 3tx² + t²/2

ich muss dann ft``(x) gleich null setzen!

bitte helft mir
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 22:02:27    Titel:

ft(x)= 0,5x^4 - 3tx² + t²/2

f't(x) = 2x^3 - 6tx

f''t(x) = 6x^2 - 6t

f'''t(x) = 12x


MFG S1


Zuletzt bearbeitet von S1 am 01 Dez 2005 - 18:48:58, insgesamt einmal bearbeitet
Maha.Rishi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 22:02:50    Titel:

Hey
Gehe auch 12. Gymn. ..mal so als Info Smile

Also ich habe folgendes raus:

ft(x)=(1/2)x^4 - 3tx² + t²/2

f´t(x)=2x^3 - 6tx + t

f´´t(x)= 6x^2 - 6t


f´´t(x) = 0 = 6x^2 - 6t
6t = 6x^2
t = x^2
x = wurzel t
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 22:08:04    Titel:

Hier mal den Graphen für die 2te Ableitung für:
t = 0
t = 1
t = 2
t = 3
t = 4



MFG S1
bennymaerz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 22:19:06    Titel:

danke für die lösungen, jetzt wird noch gefragt:
Für welche Werte von t stehen die Wendetangenten von Kt senkrecht aufeinader?

ich weiß au net was ich da machen soll
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 22:23:06    Titel:

0800 201 440

MFG S1
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 22:27:49    Titel:

Seh da jetzt keine Wendetangente.... Question



MFG S1
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 22:29:14    Titel:

Ich glaube, so vom sehen her, koennte es t = 2 sein.

MFG S1
bennymaerz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 22:45:40    Titel:

ja aber wie kommt man da rechnerisch drauf?
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2005 - 22:55:12    Titel:

ich hab es jetzt lange versucht, ich komm nicht drauf :-( will es jetzt aber auch wissen.

Alzzo, soweit war ich bisher:

f(x) = 0,5x^4 - 3tx² + t²/2
f'(x) = 2x^3 - 6tx

Ich denke mal, dass es t = 2 "seien könnte"

f'(x) = 2x^3 - 12x Diese Funktion gibt die Steigung an. Jetzt suchen wir die Steigung in dem Punkt +-sqrt(2)

Die zweite Ableitung sagt uns, dass die Wendepunkte bei P1 (sqrt(2)|-8) und P2 (- sqrt(2)|-8) liegen.

Alzzo:

f'(sqrt(2)) = 2x^3 - 12x

y = 2*(sqrt(2))^3 - 12*(sqrt(2))
y = 2,8 - 16,97....
y = - 14, 17... und das kann nicht sein!!!

MFG S1

P.S.: Das war mein 200. Beitrag!!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> ableitungen gesucht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum