Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ableitungender e-Funktion (muss in Prosatext umwandeln)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitungender e-Funktion (muss in Prosatext umwandeln)
 
Autor Nachricht
takeitisi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.10.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2005 - 15:10:30    Titel: Ableitungender e-Funktion (muss in Prosatext umwandeln)

Hallo!
brauche jemanden der wirklich Ahnung hat.
Wir schreiben am Mo eine Mathe-Arbeit und sollen die Schritte der Ableitungen von e-Funktionen in einen Prosatext verfassen können.

Und zwar beginnt das ganze mit Exponentiaklfunktionen zur Basis a. und Ziel ist die Ableitung von f mit f(x)=a^x an der Stelle x0.
Differenzquotient dann f´(x0) mit lim h->0 dann kommt noch k hinzu.
und schließlich kommt für lim N->unendlich ein e raus nämlcih e=2,71828

Am Schluss findet man heraus das f(x)=e^x, f´(x)=e^x und F(x)=e^x ist.

Nun kann mir das bitte einer in einen Text verwandelt oder hat jemand so etwas schon einmal im Unterricht gemactht?Bitte Schnell!!
brabe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2005
Beiträge: 2807
Wohnort: Lehrerzimmer

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2005 - 15:27:40    Titel: Re: Ableitungender e-Funktion (muss in Prosatext umwandeln)

takeitisi hat folgendes geschrieben:
Hallo!
brauche jemanden der wirklich Ahnung hat.
Wir schreiben am Mo eine Mathe-Arbeit
...
Bitte Schnell!!


auch für dich

das ist nicht nett, denn wie du an den Zeiten siehst, es wird hier sehr viel gesprochen und wen auhc du ein wenig den anderen hilfst, dann wird allen geholfen, und das auch sehr schnell

Zu deinem Thema, wie soll man das denn in Prosa schreiben? Also wenn ihr das machen müsst, dann musst du doch das auch gelernt haben? Dann gib uns doch auch ein paar Tips dazu, welche du kennst, wie man das so macht. Denn in Mathearbeiten geht es eigentlich eher selten um Deutschkenntnisse^^

Also ich habe nicht einmal die Fragestellung verstanden.

Tipp: Schau mal in dein Mathebuch, dort solte doch die Herleitung der e-funtkion erklärt sein
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitungender e-Funktion (muss in Prosatext umwandeln)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum