Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ableitung von funktionen(aufgaben)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung von funktionen(aufgaben)
 
Autor Nachricht
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2005 - 23:23:38    Titel:

Wir suchen eine Funktion, die in der Ableitung den gleichen/ den selben Wert hat, wie die Ursprungsfunktion.
Code:

f(x) = b^x

        lim   b^(x+h) - b^x
f'(x) = h->0 ----------------
               (x+h) - x

        lim  b^x + b^h - b^x
f'(x) = h->0 -------------------
                 x + h - x

        lim         b^h - 1
f'(x) = h->0 b^x * ---------
                       h

     lim   b^(1/n) - 1
1 =  n->oo -------------
               1/n


(1/n + 1)^n = b wobei n gegen unendlich strebt!!!

MFG S1
Drottning-Maus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge: 75
Wohnort: kassel

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2005 - 23:50:05    Titel:

Kannst du mir mal die aufgabe f(x)=2x in den schritten beschreiben???
Ich weiss nicht mal wie ich anfangen soll es gibt ja keinen exponenten??
BIn ich dumm??? Embarassed
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2005 - 23:55:55    Titel:

Die Formel für das ableiten lautet:
Code:

f(x) = x^n
f'(x) = n * x^(n-1)

Wenn du jetzt f(x) = 2x hast, könnte man auch schreiben
Code:

f(x) = 2x^1
f'(x) = 2 * 1 * x^(1-1)
f'(x) = 2x^(0) => x^0 = 1 ist ja immer so
f'(x) = 2 * 1
f'(x) = 2


MFG S1
Drottning-Maus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge: 75
Wohnort: kassel

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2005 - 23:58:14    Titel:

danke
Razz
Drottning-Maus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge: 75
Wohnort: kassel

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2005 - 00:09:57    Titel:

Aber eins verstehe ich immer noch nicht.. Embarassed Embarassed Confused #
Wie ist das denn mit limes???der muss ja ch noch darein..wie sieht die funkktionsableitung dann aus???? Laughing
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2005 - 00:17:18    Titel:

nur mal so für mich, damit ich dein mathespektrum erfassen kann.
Welche klasse bist du?
wenn 12 oder 13 bist du LK oder GK???

MFG S1
Drottning-Maus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge: 75
Wohnort: kassel

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2005 - 00:20:57    Titel:

ich geh in die zwölf einer fachoberschule........
ich bin nicht grad nen genie in mathe..ok das thema haben wir heut erst angefangen...
Kannst d mit trotzdem weiterhelfen???
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2005 - 00:25:47    Titel:

ja, kann ich. willste vorlernen oder kannste es nicht abwarten Question Laughing

limes oder lim heisst Grenzwert

Wenn ich schreibe:

lim
h->0
dann ist h 0.000000000000000000000001 und noch weniger

Wenn ich schreibe:
h->oo
dann ist h unendlich groß 1.000.000.000.000.000.000 und noch größer

wenn du hast

1/x darf x nicht 0 sein denn 1/0 is verboten
also ist x 0,0000000000000001

Hier mal nen paar Grenzwerte:

lim
x->0
1/x = oo

lim
x->oo
1/x = 0

MFG S1
Drottning-Maus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge: 75
Wohnort: kassel

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2005 - 00:28:36    Titel:

ich habs ja schon selbst psobiert..das sind aber auch die hausaufgaben..und ich sitz jetzt schon volll lange drann aber ich komm nicht weiter..bei der scheiss ableitung f(x)=2x Sad Sad Sad
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2005 - 00:34:16    Titel:

ich hab es dir doch erklärt...

f (x) = 2x
f' (x) = 2
f''(x) = 0

Warum ist das so?

2x ist deine funktion. die geht steil nach oben.
du willst wissen, wie steil sie hochgeht?
sie steigt immer mit dem faktor 2.



MFG S1
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung von funktionen(aufgaben)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum