Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Weibl. Begleitung in Diskos
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Weibl. Begleitung in Diskos
 
Autor Nachricht
r3p47
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.12.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2005 - 19:20:21    Titel: Weibl. Begleitung in Diskos

Hallo alle zusammen,

es gab hier in der Umgebung mal ein Gerücht, dass eine unter 16-Jährige in Begleitung eines Erziehungsberechtigten(und natürlich 18-Jährigen) als weibliche Begleitung mit in die Disko gehen darf.
Dass man als schon 16-Jährige/r mit einem/er 18-Jährigen länger bleiben darf ist, aber wie siehts mit unter 16 aus?

Hoffe ihr könnt mir helfen.
Btw, wo kann man solche Gesetze finden ohne das ganze JuSchGe durchzulesen?

mfg
Rene
Blossie
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 314
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2005 - 12:42:14    Titel:

In jeder Lokalität gibt es sichtbar, meist in der Nähe von der Tür, ein Auszug von dem Jugendschutzgesetz.
Wenn du danach googlen wirst, wirst du es garantiert finden.
Thunder
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2005 - 15:16:35    Titel: Re: Weibl. Begleitung in Diskos

Wieso soll das gerade eine weibliche Begleitung sein müssen= In Anwesenheit der Erziehungsberechtigten spielt für den Gesetzgeber das Alter keine Rolle. Allerdings könnte die Disco-Betreiber etwas dagegen haben.
dachilla
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2005
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2005 - 11:03:35    Titel:

Auszug JÖSchG

§ 3

1. Der Aufenthalt in Gaststätten darf Kindern und Jugendlichen unter sechzehn Jahren nur gestattet werden, wenn ein Erziehungsberechtigter sie begleitet. (...)

2. Jugendlichen ab sechzehn Jahren ist der Aufenthalt in Gaststätten ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten bis 24 Uhr gestattet.

§ 12
1. Ordnungswidrig handelt, wer als Veranstalter oder Gewerbetreibender vorsätzlich oder fahrlässig

(1) entgegen § 3 einem Kind oder einem Jugendlichen den Aufenthalt in einer Gaststätte gestattet,
(...)

Bedeutet: Unter 16: no Go! Ab 16: nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Da ich nicht annehme dass die 18jährige den 16jährigen adoptiert hat oder in sonstiger Weise Erziehungsberechtigung erlangt hat, ist das auch nicht möglich. Vielmehr handelt der Besitzer ordnungswidrig, wenn er es zulässt. Insofern müsste er Strafe zahlen wenn der 16 Jährige mit seiner 18jährigen Begleitung hier angetroffen wird, oder etwa unter 16 jährige in seiner Kaschemme auffindbar sind.

Gaststätten sind auch Discos!

Hau Rein

D.C.
Aiakos
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.12.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2005 - 20:17:11    Titel:

Wie heißts doch immer so schön - ein Blick in den Gesetzestext erleichtert die Rechtsfindung. Wink

So weit schon ganz gut, aber vielleicht den Text doch lieber nochmal durchlesen und sauber drunter subsumieren...


Schöne Grüße!
Thunder
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2005 - 21:14:50    Titel:

dachilla hat folgendes geschrieben:
Auszug JÖSchG

§ 3

1. Der Aufenthalt in Gaststätten darf Kindern und Jugendlichen unter sechzehn Jahren nur gestattet werden, wenn ein Erziehungsberechtigter sie begleitet. (...)

2. Jugendlichen ab sechzehn Jahren ist der Aufenthalt in Gaststätten ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten bis 24 Uhr gestattet.

...

Bedeutet: Unter 16: no Go! Ab 16: nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.

Da bist du aber mächtig ins Fettnäpfchen getreten. Der von dir zietierte Gesetzesauszug sagt eindeutig etwas anderes. Wer lesen kann...

Zitat:
Da ich nicht annehme dass die 18jährige den 16jährigen adoptiert hat oder in sonstiger Weise Erziehungsberechtigung erlangt hat, ist das auch nicht möglich.

Es reicht auch, wenn die erwachsene Person ausdrücklich von den eigentlichen Erziehungsberechtigten beauftragt wurde.

Die Begleitungspflicht gilt aber für den kompletten Aufenthalt und nicht nur beim Einlass.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Weibl. Begleitung in Diskos
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum