Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Verkehrsunfall - Bei Rot über Ampel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Verkehrsunfall - Bei Rot über Ampel
 
Autor Nachricht
billy73
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.12.2005
Beiträge: 1
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 06 Dez 2005 - 21:52:33    Titel: Verkehrsunfall - Bei Rot über Ampel

Heute morgen wurde ich folgend beschrieben in einen Verkehrsunfall verwickelt :

Wollte in die 4-spurige Umgehungsstrasse einbiegen und bin zunächst mit meinem Wagen an der roten Ampel gestanden. Nachdem die Ampel auf Grün umschaltete, fuhr ich in die Kreuzung ein, um nach links abzubiegen und erkannte dann, dass von links ein Sattelschlepper in die Kreuzung hineinbretterte, geradeaus fahrend, auf der linken Fahrspur, mit ca. 70 Km/h (erlaubte Höchstgeschwindigkeit). Mein erster Gedanke war, dass mich der Sattelschlepper von der linken Seite kommend voll erfassen wird. Ich stand instinktiv auf die Bremse und wie ein Wunder bretterte der Sattelschlepper vor meiner Nase vorbei und "rasierte" nur die Stosstange meines Wagens. Milimeterarbeit, die seines gleichen sucht. Wäre ich mit meinem Wagen 1 Meter weiter in der Kreuzung gestanden, wäre der Sattelschlepper von links voll in meine Fahrerseite hineingedonnert und ich hätte wohl bei dessen Geschwindigkeit keine Überlebenschance gehabt.

Der komplette Vorfall wurde vor Ort von der Polizei aufgenommen.
Mindestens 4 Fahrzeugführer müssen diesen Vorfall gesehen haben, leider hat keiner davon angehalten, um als Zeuge auszusagen.

Der Fahrer des Sattelschlepper sagt aus, dass er bei "Gelb-Signal" die Ampel passiert hat. Mir gegenüber sagte er, wenn er eine Vollbremsung gemacht hätte, wäre es schlimmer gekommen, weil mindestens das Fahrzeug hinter ihm auf ihn aufgefahren wäre.
Dass jedoch der LKW, der parallel zum Sattelschlepper auf der rechten Fahrspur unterwegs war, an der Ampel anhielt, habe ich gegenüber der Polizei ausgesagt.

Leider gibt es im Moment keine Zeugen. Die Polizei veröffentlicht jedoch einen Zeugenaufruf in der Presse. Eventuell hat sich ja schon ein Zeuge bei der Polizei gemeldet !?

Was passiert, wenn sich kein Zeuge findet ?
Wie finde ich die Autofahrer, die den Vorfall gesehen haben, jedoch weitergefahren sind ?

Falls sich kein Zeuge findet, steht Aussage gegen Aussage.
Habe ich Chancen, dass die volle Schuld auf den Führer des Sattelschleppers ausgesprochen wird ?

viele Grüsse
Simon
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Verkehrsunfall - Bei Rot über Ampel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum