Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nullstellen :(
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Nullstellen :(
 
Autor Nachricht
Naruto
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 00:56:48    Titel: Nullstellen :(

Hi @ all Very Happy da ich morgen ne klausur schreibe muss ich unbedingt nochma wissen wie man Nullstellen berechnet in einer quadratischen funktion. Sagen wir mal nach irgendner gleichung:

f(x) = -3x² - 6x + 12

Also habe überlegt das es nach der pq formel geht die ja

x = -(p/2) - Wuzel([p/2]² - q)
x = -(p/2) + Wuzel([p/2]² - q)

ist. Aber da gibs ja noch die -3 vor dem x². die muss ja auch was zu bedeuten haben. Falls ich mich nich irre sind solche gleichungen

f(x) = x² + bx + c

ja nach der pq formel zu lösen weil das ja ne verschobene normalparabel is oder? daraus kann man dann die nullstellen rausbekommen mit der pq formel. Also hoffe liege da richtig.

Gibs vllt nen besseren weg Nullstellen leicht zu berechnen? besonders zu der gleichung mit dem -3x².........?

Ja ich frag immer die dümmsten fragen aber morgen is leider ne schöne mathe klausur und ich WEIß das Nullstellen gefragt werden, was ich eigentlich schon seid Klasse 8 oder so kann aber komme jetzt wirklich nich drauf. Danke im vorraus Wink

Gruß Naruto
Scraty
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.11.2005
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 01:05:39    Titel:

Moin Naruto

wenn du f(x) = -3x² - 6x + 12
die Nullstellen berechnen sollst, dann hast du
f(x) = 0
also -3x² - 6x +12 = 0

dann muss du dir die Gleichung so umstellen, dass du auf deine Form für die p,q - Formel kommst.

Gruß Scraty
yushoor
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 517

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 01:07:46    Titel:

da rechte seite ist ja für deine lösungen (also nullstellen) dann = 0, wenn du sie einsetzt. das ist zumindest das ziel. einverstanden?

wenn die rechte seite aber = 0 ist, dann machts auch nichts, sie durch 3 zu teilen. also kannst du das auch gleich machen. schwuppdiwupp haste deine gleichung in der form, die du brauchst Smile

oder moment, das minus stört noch ... naja 2 möglichkeiten. entweder du teilst gleich durch (-3), oder du schreibst die ganze rechte seite auf die linke seite der gleichung (indem auf beiden seiten alles dazuaddierst, verschwindet es rechts, und hat links dann umgekehrtes vorzeichen) - kommt natürlich aufs gleiche raus.
Naruto
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 01:08:36    Titel:

heißt das das die form für die pq formel dann so aussehen muss durch -3 geteilt :

x² + 2x - 4 = 0

richtig?^^
Scraty
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.11.2005
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 01:10:59    Titel:

richtig wie auch yushoor schon erklärt hat.
Naruto
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 01:13:00    Titel:

danke darüber habe ich den ganzen tag gegrübelt Very Happy lol und das passiert nem oberstufenschüler LÖL wobei da weitaus neueres in der klausurkommt was ich aber kann, zb. Matrizen

aber danke nochma ^^ ging ja schnell. Nur noch *aufuhrschau* 10 Std dann schreib ich die klausur^^ kann ja nur gut werden höhö

Bye und n8 Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Nullstellen :(
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum