Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schnittwinkel zweier Kurven
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Schnittwinkel zweier Kurven
 
Autor Nachricht
Gast2
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 14:22:28    Titel: Schnittwinkel zweier Kurven

Hallo zusammen,

Soll den Schnittwinkel zweier Kurven bestimmen.

Dafür muss ich ja zuerst die Schnittpunkte durch Gleichsetzten der Kunktionen berechnen.

Da komme ich nicht weiter:

Y1 = 2x^2
Y2 = Wurzel von x/2
Y2 habe ich umgeformt in 1/2x^1/2

Meine Gleichung :

2x^2 = 1/2x^1/2 dann -(1/2x^1/2)

-> 2x^2-1/2x^1/2 = 0

wie mache ich hier weiter.... das ^1/2 stört mich...

Danke für Hilfe

Gruss


Zuletzt bearbeitet von Gast2 am 07 Dez 2005 - 14:39:00, insgesamt einmal bearbeitet
Garek
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 14:28:43    Titel:

am einfachsten quadrierst du beide seiten nachdem du es gleich gesetzt hast. dann bekommst du eine 4x^4-x/2=0 und das kannst du lösen. du must nur testen ob deine lösungen wirklich welche sind, weil du durch das quadrieren scheinlösungen mit rein bekommst. du solltest auf einen schnittpunkt kommen wenn ichs mir jetzt richtig vorstelle...
Gast2
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 15:04:06    Titel:

ich weis jetzt nicht was du meinst.

Schnittstellen sind 0 und 0,5

0 kann man ja beim gleichsetzen sofort erkennen...

aber wie ganue meinst du es mit quadrieren,
so das man auf 4x^4 - x/2=0 kommt?
Garek
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 16:43:20    Titel:

wenn du die schnittpunkte hast sollte es doch kein problem mehr sein oder? der schnittwinkel der funktionen ist gleich dem schnittwinkel der Tangenten (m=tan(alpha) ).
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 16:52:56    Titel:

Y1 = 2x^2
Y2 = Wurzel von x/2

2x^2 = √(1/2 x)
4x^4 = 1/2 x
4x^4 - 1/2 x = 0

x^4 - 1/8 x = 0 kann man jetzt durch x dividieren? Ich mach es einfach mal

x^3 - 1/8 = 0
x^3 = 1/8
x = ± √(1/8)

MFG S1
Gast2
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 23:42:20    Titel:

durch x? nein darf man nicht...

aber x ausklammern....
dann kommt raus

x1 = o

x2 = 0.5

danke leute.... ihr habt mir viel geholfen Smile
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2005 - 01:17:50    Titel:

f(x) = x !!!! Dat is die Funktion Very Happy

MFG S1
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Schnittwinkel zweier Kurven
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum