Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Praktische Prüfung 05/06 Energieanlagenelektroniker EEAN
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 21, 22, 23, 24, 25  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Praktische Prüfung 05/06 Energieanlagenelektroniker EEAN
 

Wie war die Theorie gelaufen ?????
Gut
33%
 33%  [ 5 ]
Mittel
40%
 40%  [ 6 ]
Schlecht
26%
 26%  [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 15

Autor Nachricht
felix54
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 18 Jan 2006 - 22:54:32    Titel:

spitze danke !
nils39
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.01.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 18 Jan 2006 - 23:49:00    Titel: Umbau AP1

Hat von euch eigentlich jemand den Umbau AP1 geschafft? Die war echt übelst schwer. Zumindest die Platine. Da hab ich total abgekackt.
Samhain
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2006 - 01:33:16    Titel: ap1

hi leute!

erstmal zum prüfstück, des war mal voll leicht! mit zwei kippenpausen eine stunde früher fertig! da braucht ihr euch keine gedanken zu machen!!!

Problematisch wird es beim umbau der AP1 besonders die platine!

wäre klasse wenn jemand einen gescannten lösungsvorschlag online stellt! ich beiß mir da voll die zähne aus !! Mad

zur fehlersuche kann man leider nix sagen ist ja immer anders!

SPS ist die gleiche wie von 98/99 bloß IHK statt PAL !!!!


bitte um hilfe Mr. Green


plz!!!!
laboom
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2006 - 01:43:16    Titel:

So alles vorbei hab heute meine letzten Arbeitsproben gemacht ....


Also fangen wir mal mit dem Prüfstück an ....

Ist alles recht einfach bei der Platine muss man ein wenig gas geben und sich damit maximal 2 Stunden aufhalten. Danach gas geben beim verdrahten bis zum Mittag sollte man mit Haupt und Steuerstromkreis fertig sein ansonsten wirds eng.

so Arbeitsprobe Ändern und Inbetriebnahme:

Steuerteil ist mega einfach wenn man das Tablo vorteil haft verdrahtet hat und die Leitungen nicht in denn Kanälen nicht genau passend gemacht hat und noch ein paar reserven hat. Die Platine hat mir Kopfschmerzen bereitet wie und wo sollte das da alles rein passen ...?

Bei der Inbetriebnahme umbedingt das Protokol warheitsgemäß ausfüllen und bei der Isomessung die Sicherungen und Steckkarten raus nehmen.
Der Messwert sollte am besten bei mehr als 300M Ohmen liegen.

Zu denn fragen vorher es sind die die hier schon öfters aufgetaucht sind hier meine antworten:

F: Wodurch und warum benutzt man das Schutzsystem PELV
A: PELV wird eingesetzt weil die Platinen nicht Fingersicher sind

F:Welche Bauteile außer dem Motorschutzschalter haben eine
Wedereinschaltsperre (Freiauslösung)
A: Motorschutzrelais,Sicherungen

F:Frage zur Funktion zum ULN 2004
A:Der ULN 2004 verstärkt Signale damit man z.B relais ansteuern kann

F:Warum kann man anstelle des eingebauten Motors keinen Dahlandermotor verwenden
A:Ein Dahlander Motor kann nicht direkt zwischen zwei Drehzahlen umschalten

F: Was passiert wenn der Selbsthaltekontakt im Strompfad hängen bleibt
A: Das Rolltor fährt dauerhaft nach unten

So und dann war da ja noch SPS und Messen


hier die fragen die beim messen kommen

1.In welchen Bereich lassen sich die Zündwinkel einstellen

2.Wofür sind zwei Bauteile in der schaltung

3.Was ist die eigenschaft eines Triacs

4.Warum kann ein Diac nicht bis 0 Grad runter gedreht werden oder so

5.ka sorry vergessen

Was muss gemessen werden???

Es wird gemessen an einer Platine wo eine Phasenanschnittssteurung drauf ist

zuerst muss man die Betriebsspaing messen und die angschnittene Phase

danach muss man einen Zündwinkel von 72 Grad einstellen und das abzeichnen

danach eine indirekte Strommessung über einen Shunt der direkt vor der Lampe eingelötet ist bei einem Zündwinkel von 108 Grad

und zu guter letzt eine direkte Strommessung mit einem True RMS Messgerät. Zündwinkel 108 und 72 Grad

Zu SPS kann ich nur sagen das es eine Leuchtreklamme war wie hier auch schon erwähnt wurde.....SPS stinkt Very Happy

ich hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen
Franki123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2006 - 10:37:40    Titel:

Hi
Also habe nächste woche prüfung(betriebstechnik)!
Habe aber von meinem Kullege die komplätte Anlagentechnik bekommen mit plänen,alles außer die platine! Tausche Sie gegen die [b]Betriebstechniker Prüfung!(Pläne usw..)
Wenn Interresse mailt mir!
e-mail:
Onlineguest@gmx.de
smile2021
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 2
Wohnort: Gundelsheim

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2006 - 10:44:13    Titel: ss

0ss

Zuletzt bearbeitet von smile2021 am 26 Jan 2006 - 10:28:32, insgesamt 4-mal bearbeitet
nils39
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.01.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2006 - 12:37:47    Titel:

eine Frage wie wird bei der Messung der Zündwinkel eingestellt?
Jason_V.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.01.2006
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2006 - 12:45:47    Titel:

Mit nem Poti warscheinlich???

Pfeife Wink
c3po
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2006 - 14:32:04    Titel:

Hallo habe am 23.01. und 24.01. Prüfung. Kann mir jemand vielleicht irgendwelche Pläne, Änderungsplan der Platine oder Verdrahtungsplan des Prüfstückes usw. zur Abschlussprüfung EEAN 05/06 schicken?

Ich schaff sonst die Prüfung nicht.

Hilfe bitte an c3po.1@o2online.de

Vielen Dank.[/url][/b]
c3po
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2006 - 14:33:54    Titel:

Hallo habe am 23.01. und 24.01. Prüfung. Kann mir jemand vielleicht irgendwelche Pläne, Änderungsplan der Platine oder Verdrahtungsplan des Prüfstückes usw. zur Abschlussprüfung EEAN 05/06 schicken?

Ich schaff sonst die Prüfung nicht.

Hilfe bitte an c3po.1@o2online.de

Vielen Dank.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Praktische Prüfung 05/06 Energieanlagenelektroniker EEAN
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 21, 22, 23, 24, 25  Weiter
Seite 14 von 25

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum