Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Knobelaufgabe (Zahlen vergleichen)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Knobelaufgabe (Zahlen vergleichen)
 
Autor Nachricht
yushoor
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 517

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2005 - 18:05:06    Titel:

natürlich kann man eine ... schreibweise immer induktiv ausschreiben. deshalb "muss" man das aber nicht machen, wenn es so einfach ist, dass man es mit pünktchen auch versteht.
ich habe jedenfalls schon viele beweise mit pünktchen gesehen Smile

es geht bei beweisen imo nur darum, einen komplizierten sachverhalt so aufzuschreiben, dass es andere nachvollziehen können. die anzahl der teilschritte ist nicht festgelegt.

für einen grundschüler ist es evtl schwer zu verstehen, wie man von der gleichung
10+x=12-x
auf
x=1 kommt...

für einen mathematiker hingegen nicht Smile deshalb sind beweise auch immer abhängig vom leserkreis.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Knobelaufgabe (Zahlen vergleichen)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum