Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

großes bzw. kleines latinum
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> großes bzw. kleines latinum
 
Autor Nachricht
Tine :)
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 22:10:16    Titel: großes bzw. kleines latinum

kann mir jemand sagen, wann man heute großes bzw. kleines latinum erreicht hat? und wofür ich das große brauche?
kiah
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2005
Beiträge: 208
Wohnort: Hessen.. inzwischen Börlin

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 22:26:02    Titel:

Tine .. bitte nur einmal posten..

--> ich glaub das kleine latinum braucht man, wenn man philosphie studieren will... wofür das große gut ist weiß ich net,..vlt auch für ne geisteswissenschaft..
Tine :)
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 22:27:45    Titel:

tut mir leid, war nich beabsichtigt
kiah
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2005
Beiträge: 208
Wohnort: Hessen.. inzwischen Börlin

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 22:31:08    Titel:

no prob. ..kann mal passieren.. Wink
versuch den beitrag wieder zu löschen..
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 23:13:15    Titel:

das kleine latinum brauchst du an vielen unis (nicht allen) für sprachwissenschaftliche studiengänge, geschichte und philosophie.
für das große latinum bekommst du ein fleißbienchen Wink als voraussetzung brauchst du das nirgends mehr. (ist aber sicher ganz praktisch falls du latein oder in geschichte das mittelalter oder alte geschichte studieren willst)
daysleeper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 899
Wohnort: ESSEN

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 23:20:33    Titel:

heutzutage gibt es keine unterscheidung zwischen großem und kleinem latinum mehr.
wenn ich mich nicht irre.
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2005 - 23:28:39    Titel:

aha? bis vor 2 jahren schon noch. oder von bundesland zu bundesland... hm. ist ja auch eine sinnlose unterscheidung.
krazzus
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.09.2005
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2005 - 01:00:33    Titel:

ich bin auch der meinung, dass es heutzutage nur noch ein latinum gibt. kann mich aber auch irren.
trav
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.06.2005
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2005 - 12:23:30    Titel:

krazzus hat folgendes geschrieben:
ich bin auch der meinung, dass es heutzutage nur noch ein latinum gibt. kann mich aber auch irren.


der Meinung bin ich auch. bin mir da sogar ziemlich sicher.
bonheur
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.06.2005
Beiträge: 141

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2005 - 13:53:06    Titel:

Sofern du dein Latinum in der Schule erstanden hast und zum Beispiel Geschichte studieren möchtest musst du an der Uni eine Eignungsprüfung ablegen. Der Nachteil ist, dass in dieser Prüfung vom Deutschen ins Lateinische übersetzt wird.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> großes bzw. kleines latinum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum