Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zum Knobeln (Intergralrechnung)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Zum Knobeln (Intergralrechnung)
 
Autor Nachricht
BBFan18
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 1791
Wohnort: Hilden

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2005 - 18:25:29    Titel: Zum Knobeln (Intergralrechnung)

Man beweise:

f ist Riemann-integrierbar auf [a,b] <=> f ist beschränkt und die Menge der Unstetigkeitsstellen auf [a,b] von f ist eine Lebesgue Nullmenge (von Lebesgue selbst formuliert).
miriam84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 561
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2005 - 18:35:17    Titel:

toll mal wieder nur ne knobelaufgabe für die hohen semester oder was??? Rolling Eyes

hab von diesen personen noch nie was gehört...
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2005 - 18:39:58    Titel:

Das ist doch eine Standardaufgabe. Die macht man halt nicht in Ana im zweiten Semester, weil das die armen Studenten überfordert. Steht in jedem Buch über Maßtheorie, denk ich mal.
miriam84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 561
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2005 - 18:42:56    Titel:

wie wärs mal mit ner aufgabe für das erste semester?? dann könnte ich auch mal n bißchen üben...

muss dringend das mit den beweisen üben
a impliziert b, b impliziert c und c wieder a.... Rolling Eyes
BBFan18
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 1791
Wohnort: Hilden

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2005 - 18:54:56    Titel:

weiss ich; hab den beweis aber och nicht gelesen, und versuche den nun hinzubekommen; ist ja auch nicht sonderlich schwer. die eine richtung ist nur baterlei, die andere ist trivial
miriam84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 561
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2005 - 19:04:15    Titel:

bitte verwendet nie wieder in meiner anwesenheit das t-wort (trivial)

das klingt immer so von oben herab (auf jeden fall immer bei meinen professoren...)
BBFan18
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 1791
Wohnort: Hilden

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2005 - 19:06:59    Titel:

Laughing


sorry gewohnheit. in der mathe das am meissten benutzte wort. noch lieber hab ich in beweisen :"offenbar" meissten ist nämlich das offenbare schlicht und ergreifend falsch!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Zum Knobeln (Intergralrechnung)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum