Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Eine knifflige Scherzfrage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Eine knifflige Scherzfrage
 
Autor Nachricht
Boendil
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.12.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2005 - 22:53:51    Titel: Eine knifflige Scherzfrage

Du hast eine alte Waage mit 2 Waagschalen, vor dir liegen 9 gleich aussehende Edelsteine. Du weißt, dass einer gefälscht ist und ein anderes Gewicht hast, weißt aber nicht, ob der falsche schwerer oder leichter ist. Die Waagschale sieht sehr alt und zerbrechlich aus, deswegen willst du sie nicht mehr als 3 mal benutzen. Wie kannst du den falschen Edelstein finden?

Bitte beantwortet mir diese Frage so schnell es geht!
Idea
phex
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 1226

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2005 - 23:15:07    Titel:

Erst selber nachdenken, dann hier schauen. Etwas anders, aber wohl genauso zu lösen http://pgl.infinite-server.de/forum/viewtopic.php?p=49216&sid=317768b2dcaf8523179f685a9e5fff31

edit: Obwohl mir die Lösung da auch nicht ganz plausibel ist.
daysleeper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 899
Wohnort: ESSEN

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2005 - 00:17:18    Titel:

mit 4 mal wiegen würde ichs auf jeden fall hinbekommen, mit 3 mal wiegen nicht.

deswegen:
Zitat:
Du weißt, dass einer gefälscht ist und ein anderes Gewicht hast, weißt aber nicht, ob der falsche schwerer oder leichter ist.
emanuelR
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2005 - 08:43:05    Titel:

1. Je 3 auf eine Schale -> Wenn nicht horizontal dann:
2. Die drei Kugeln die noch nicht auf der Waage waren legt man auf die eine Seite und ein 3er paar (das auf der Waage war) legt man auf die andere Seite. Bleibt die Waage horizontal, so steckt die Kugel in dem aussenliegendem 3er paar. Ansonsten ist es das auf der Waage. (Das schon am anfang auf der Waage war). Merke dabei ob die spezielle Kugel schwerer oder leichter ist!
3. Von den resultierenden drei Kugeln legt man eine auf die eine Seite und eine andere auf die andere Seite. Da man jetzt weiss das die spezielle Kugel schwerer oder leichter ist, kann man sie leicht bestimmen. Bleibt die Waage horizontal, so ist es die Kugel die nicht auf der Waage ist.

Wenn die Waage bei 1. horizontal ist, dann muss man den Punkt 3. mit den aussenliegenden Kugeln noch erweitern, um zu wissen welche Kugel schwerer ist. Da man ja noch zwei weitere Züge zur verfügung hat, kann man dies einfach herausfinden.

Gruss Emanuel
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Eine knifflige Scherzfrage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum