Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Extremwerte,Tangentenproblem
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Extremwerte,Tangentenproblem
 
Autor Nachricht
AtHack
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 21:19:28    Titel:

Bis zu dem teil mit der tangentengleichung ist alles klar soweit !
Bloß versteh ich nicht wie du auf die lösung kommst das a=1, b-1 und c 3 sein soll...
Und wie du auf die Bedingungen kommst will mich auch nicht so richtig einleuchten...
Wie hast du die Punkte berechnet???
reyna3
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beiträge: 487
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 21:41:14    Titel:

du willst ja erreichen, dass eine der variablen wegfällt und da draf man einfach die beiden bedingungen, die ja alle drei variablen enthalten voneinander subtrahieren.
besser man schreibt das so:

4a+ 2b+c =5 I/
16a+4b+c=15

das heißt du ziehst einfach die beiden voneinander ab
verstanden????
AtHack
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 21:45:29    Titel:

Ahhhh Wink Wir in der Schule nennen das Additionsverfahren, habs total vergessen...Ok so nun komme ich auch auf die Lösungen...
Nur noch eine unwissenheit...
Woraus setzen sich die Gleichungen zusammen die man voneinander subtrahiert??


Zuletzt bearbeitet von AtHack am 13 Dez 2005 - 21:47:50, insgesamt einmal bearbeitet
reyna3
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beiträge: 487
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 21:47:29    Titel:

das ist immer noch die allg. gleichung 2.ordung in die ich die bedingungen eingesetzt habe

also a x^2+ bx + c= y und für x und y habe ich die punkte aus den bedinungen eingesetzt, bzw, beim dritten in die ableitung
klar????
AtHack
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 21:54:59    Titel:

Ohh man ich hab das quadrat übersehen 2² ist 4 und 2^4 16 deshalb blickte ich da nicht durch ! Ja klar ! Jetzt ist alles logisch ! Wink
puhh danke für deine Hilfe !!
Kannst du mir jetzt noch sagen wie du bei aufgabe 2 für y auf -12 gekommen bist? x ist ja logisch...Ableitung gleich 4 setzen...
Aber wie komme ich auf -12 bei Y??
reyna3
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beiträge: 487
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 21:58:42    Titel:

auf -12 kommst du, indem du -3 in die gleichung des graphen einsetzt, denn da der punkt ja auf dem graphen liegt, kannst du einfach den x-wert einsetzen und hast y
y= -(1/3)*-3^2+ 2*-3-3

y=-12

ok????
AtHack
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 22:23:14    Titel:

Jups ist verstanden worden !
Die letzte Frage für heute denn ansonsten habe ich alles verstanden !!!!!!!
Bei aufgabe 3....
Wie kommst du bei der Ableitung darauf das 8a+b also die Ableitung der Funktion 2. Grades 7 ist?
Des fehlt mir noch zu meinem Glück Wink
reyna3
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beiträge: 487
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 22:25:57    Titel:

weil 7 die steigung der tangente ist und im berührpunkt muss die steigung von tangente und graph gleich sein!!!
AtHack
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 22:29:09    Titel:

Mathe macht mich fertig... das hattest du oben sicher schon 5 mal erwähnt...
So ich danke dir herzlichst für deine Mühe so einem dummen Menschen wie mir das Tangentenproblem näher zu bringen !
Hoffe ich habe deinen Tagesplan nicht durcheinander geworfen oder dich von irgendwelchen anderenaktivitäten abgehalten...
Super Herzlichsten Dank !!!!!!!

MfG
AtHack
reyna3
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beiträge: 487
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 22:30:28    Titel:

klar, kein problem!!! Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Extremwerte,Tangentenproblem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum