Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Funktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Funktionen
 
Autor Nachricht
PatrickLeibing
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 18:56:50    Titel: Funktionen

Hallo

Brauche mal bein paar Funktionsgleichungen Hilfe, aber als erstes müßte ich wissen wie ich Formeln schreiben kann, da ich zum Beispiel das hochstellen von Zahlen zum Quadrat nicht schreiben kann.

Wäre euch sehr dankbar

MfG PAtrick
miriam84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 561
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 19:18:01    Titel:

ne zahl zum quadrat schreibst du einfach x^2
PatrickLeibing
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 19:24:29    Titel:

Danke

So jetzt mal mein Problem

y=-x^2+2x-3

Berechnung von Scheitelpunkt, Brennpunkt und Leitlinie.

HAbe mich mit dem Thema Funktionen etwas gestritten und trete ziemlich auf der Stelle.

MfG Patrick
PatrickLeibing
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 19:31:59    Titel:

Und hier mein zweites Problem.

f(x)=(4-x^2) / (1-2x)

a) Bestimmen sie den Definitionsbereich
b)Untersuchen sie das Verhalten der Funktion an der nicht definierten Stelle
c)Untersuchen sie das Verhalten für x gegen + und - Unendlich
d)Skizzieren sie den Graphen der Funktion unter Angabe der Asymptoten

Da ich leider in die NAchtschicht muß stelle ich das jetzt hier mal in den RAum und hoffe Morgen früh ein paar Hilfestellungen zu finden.

Danke, Patrick
PatrickLeibing
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 19:40:43    Titel:

So, dann schreibe ich Problem Nr.3 auch gleich noch hier rein.

Es sei y=f(x)=2+1/x^2
und z=g(x)=cos(3x+1)

Wie lautet dann g(y(x)) und f(z(x)) ? Geben sie die Definitionsbereiche an.

Patrick
miriam84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 561
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 19:44:20    Titel:

a)

du musst gucken für welche x die funktion überhaupt definiert ist
hierzu setzt du h(x)=0 (den nenner). die x für die der nenner null wird gehören nicht zum definitionsbereich

b)

wenn du zb rausbekommst, dass an der stelle x0=0 die funktion nich definiert ist dann betrachtest du das verhalten der funktion gegen -0 und gegen 0 (du näherst dich also mal von links und mal von rechts)

das machst du mit lim x -> +- x0 (in dem bsp von mir ist x0=0)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Funktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum