Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nullstellen bei e-Funktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Nullstellen bei e-Funktionen
 
Autor Nachricht
patti9787
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 21:42:26    Titel: Nullstellen bei e-Funktionen

wer kann mir helfen?bin en bißel zu dooof Sad Nullstellen für folgende Funktion auszurechnen f(x)= ex+e^-x ;müsste N(-1/0) rauskommen..aber wie ?? Shocked
Nerak23
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 408

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 22:16:17    Titel:

Da stimmt was nicht. setz mal Null ein!

e*0-e^(-0)=1
reyna3
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beiträge: 487
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2005 - 22:19:28    Titel:

wieso null einsetzen??? da muss null rauskommen und zwar wenn man -1 einsetzt und das stimmt!!!!!
miriam84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 561
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2005 - 08:34:38    Titel:

wenn man -1 einsetzt dann steht da

-1*2,71..... + 2,71..^1=-2,71+2,71=0
Fry83
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2005
Beiträge: 64
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2005 - 17:51:01    Titel:

e-Funktionen haben keine Nst.

diese ergibt sich zufällig, da e-e stehen bleibt, passiert sehr selten, zudem hast du einen linearen und exponentiellen Teil, dass es noch unwahrscheinlicher macht.

Ohne Gewähr
miriam84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 561
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2005 - 08:31:55    Titel:

wenn nur e^x da steht, dann gibt es keine nullstellen

wenn e^x - d , ich glaub d muss größer gleich 3 sein?? dann gibt es wohl ne nullstelle, aber die wäre schwer zu berechnen

an sich ist es selten, dass eine exp funktion ne nullstelle hat
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2005 - 09:23:48    Titel:

d muss nur größer 0 sein und schon hast du ne nullstelle!

e^x - d wobei d > 0

e^x + d wobei d < 0


MFG S1
miriam84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 561
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2005 - 18:21:53    Titel:

e^1=2,71....


2,71 - 1 > 0

also muss d größer gleich e sein, damit eine ns existieren kann
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Nullstellen bei e-Funktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum