Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kurvendiskussion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kurvendiskussion
 
Autor Nachricht
achantie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.05.2005
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2005 - 19:57:34    Titel: Kurvendiskussion

Ich muss mal wieder eine Kurvendiskussion durchführen und komme mal wieder nicht klar Sad Hilfeeeeeeee.....



Ich habe folgende Funktion gegeben :


f(x) = (1/4) * ( x³/x-1)

als erstes muss ich die asymptote und polstelle herausfinden..dazu muss ich eine Polynomdivision durchführen.schon die kam mir komisch vor..

ich muss dann doch x³ / (4x-4) rechnen , oder !?
miriam84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 561
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2005 - 20:06:06    Titel:

für polstelle nenner, also 4(x-1)=0 setzen


für asymptote:
habt ihr merksätze für das asymptotische verhalten aufgeschrieben?
von wegen m<n, also x-achse ist asymptote und so weiter
du musst hier als asymptote eine funktion der form ax^2 + bx + c rauskriegen
und die bestimmst du mit deiner polynomdivision, x^3 : (4x+4) wie du bereits gesagt hast
achantie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.05.2005
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2005 - 20:16:31    Titel:

danke....

meine polstelle liegt bei 1 ... nur die Asymptote kommt mir komisch vor

die liegt nach meiner Berechnung bei A(x)= 1/4x² - 1/4x - 1/4


wenn ich die Nullstellen berechnen möchte, dann muss ich doch f(x)=0 setzen...sprich der zähler muss = 0 sein und der nenner ungleich 0 .

also x³ = 0 oder wie ?! aber dann würde die Nullstelle ja bei 0 liegen , geht das denn !? :/
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 16 Dez 2005 - 06:05:33    Titel:

stimmt die nullstelle ist bei x = 0




MFG S1
miriam84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 561
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 16 Dez 2005 - 19:53:32    Titel:

eine asymptote kann praktisch jede art von funktion sein man könnte auch eine funktion 7., 10. oder noch höheren grades bekommen, je nachdem wie groß die differenz zwischen zähler- und nennergrad ist...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kurvendiskussion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum