Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ebay betrug*angeblich*
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ebay betrug*angeblich*
 
Autor Nachricht
Jaguar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 1
Wohnort: landkreis opr

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2005 - 18:32:18    Titel: ebay betrug*angeblich*

Guten Abend
ich suche hier dringend hilfe, weil ich heute Post vom gericht bekam. ich möchte den Vorgang schildern und mich interessiert was auf mich zukommen wird.
wir haben bei Ebay viele viele CD´s versteigert, es waren hunderte. Davon kamen 5 nicht an. Das wird mir als Betrug zur Last gelegt. Aber noch nciht alles. Ich versteigerte auch Münzen, die nicht angekommen sein sollen. Ich habe 2 verschiedene versteigert. Bekam auch ne positive Bewertung dafür und somit war es für mich erledigt. ein jahr später musste ich zur polizei, wegen betrug. seltsam aber wahr. dort sagte ich das was ich hier schreibe. und nun bekomme ich eine klage an die backe, wegen betrug in 9 fällen. die cd´s belaufen sich auf 13,50€ und die münzen 198€. nun ja...ich habe echt kein bock da hin zu gehen,weil ich es schwachsinn finde. aber wenn ich nicht gehe, dann verhaften die mich, steht drunter.
ich finde es krass, dass wegen solcher pille palle solch ein fetz gemacht wird. mir wurde so irre viel schaden zugefügt, wie einbruch mit schwerem raub und der sitzt ab aber ich bekomm keinen cent. und nun muss ich wegen ebay mich wie ein schwerverbrecher fühlen? ob die cds ankamen kann kein mensch nachvollziehen und ich auch nciht. wie auch? war ja keine paketsendung.
dann bestellte meine freundin auf den namen einer anderen freundin beim katalog. wir bezahlten ja alles und trotzdem wurde auch dies mir wegen betrug angehaftet? was soll das? kann mir einer wirklich helfen? bis zum termin sind noch 3 monate, aber immerhin. es nervt mich, weil ich mir hilflos vorkomme und ehrlich gesagt reichlich verarscht.
danke für tips und ratschläge
Klaus_Kinski
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2005
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2005 - 21:39:46    Titel:

Gegen dich wird ein Ermittlungsverfahren geführt, in dem nach den Ermittlungen festgestellt wird, ob Anklage erhoben wird, und soomit eine Hauptverhandlung stattfindet, oder nicht.
Als Beschuldigter musst du nicht zur polizeilcihen Vernehmung, nach § 133 StPO jedeoch zur staatsanwaltschaftlichen oder richterlichen Vernehmung.
Weigerts du dich zu kannst du dann von der polizei abgeführt und zur vernehmung gebarcht werden.
Ich rate dir, dich nicht in so einem Forum auf Ratschläge zu warten, und auch deine Ausführungen, dass dir soviel passiert ist und du nicht das Recht auf deiner Seite hattest, bleiben für die staatsanwaltschaft irrelevant.

Geh zu einem Anwalt, da das Verfahren sich noch in einem sehr frühen Stadium befindet und es hier gerade darum geht, festzustellen wie der Sachverhalt liegt, also ob du die cds verschickt hast etc.
Hier kannst du noch viel mit Hilfe deines Anwalts beeinflussen und eine Hauptverhandlung verhindern.
Stammtischparolen helfen dir da nicht weiter, sondern nur fundierte strafprozessuale Kenntnisse und detaillierte Kenntnisse deines Falles, denn erst wenn man alle Aspekte deines Falles kennt, kann man eine bestimmte Verteidigungsstrategie wählen und das Verfahren im Ermittlungsverfahren stoppen.
Deine geäußerter Sachverhalt ist zu durcheinander und nicht detailliert genug.

Hol dir Rat, am besten bei einem Fachanwalt für Strafrecht
Wenn du kein geld hast, dann meld dich bei der Staatsanwaltschaft oder dem zuständigen gericht, und sag, dass du einen Pflichtverteidiger beigeordnet haben willst.

Was ich aus deinen Ausführungen entnommen habe, scheint viele Möglichkeiten für eine effektive Verteidigung zu bieten.

Alles Gute
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ebay betrug*angeblich*
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum