Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

"Nahestehend"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> "Nahestehend"
 
Autor Nachricht
Solar
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2005
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2005 - 12:27:50    Titel: "Nahestehend"

Hi!

Bin gerade bei einer Klausur auf das Problem einer "nahestehenden Person" im §35I StGB gestoßen.
Hab mir schon die Finger wundgesucht aber nichts dazu gefunden.
Als was ist eine "nahestehende Person" genau definiert? (Angehörige stehen ja in §11 - aber die sind ja im §35 separat genannt).

Könnte man unter Umständen eine Patientin, die sich aufgrund akuter Lebensgefahr in eine Notaufnahme begibt und somit dem zuständigen Arzt ihr Leben "anvertraut" als ihm nahestehend bezeichnen, da er aufgrund des besonderen Rechtsverhältnisses zwischen Arzt/Patient in dieser Situation (Leben anvertraut/steht auf dem Spiel) ein besonderes Interesse an ihrem Wohlbefinden hat? (Oder so ähnlich)
Oder ist das total abwegig?

Hat jemand eine Definition für "nahestehend"?

Danke für eure Hilfe!
vermittelnde Auffassung
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 83
Wohnort: ziemlich weit rechts

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2005 - 12:30:18    Titel:

es gibt keinen 351 StGB
Solar
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2005
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2005 - 12:40:08    Titel:

Seltsam, in meinem StGB gibts den komischerweise - ist bestimmt ein Fehldruck... Confused
Vielleicht könnte man aber auch erkennen, dass es sich bei der I um eine römische I handelt und nicht um eine arabische - was so viel heißt wie Absatz1... von einem 351 hat also keiner geredet.
vermittelnde Auffassung
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 83
Wohnort: ziemlich weit rechts

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2005 - 12:59:18    Titel:

Nahestehend i.S.d. 35 sind insbesondere Personen, die in Hausgemeinschaft leben oder die Stellug eines Lebensgefährten haben. Dürfte auf ein Arzt/Patientenverhältnis eher nicht passen.
vermittelnde Auffassung
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 83
Wohnort: ziemlich weit rechts

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2005 - 13:00:37    Titel:

Weiterhin empfehle ich, der Übersichtlichkeit halber, die Schreibweisen §35 I oder § 35 Abs. 1...
Klaus_Kinski
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2005
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2005 - 15:47:46    Titel:

Guck doch einfach in einem Kommentar nach.
vermittelnde Auffassung
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 83
Wohnort: ziemlich weit rechts

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2005 - 22:48:28    Titel:

guter Hinweis, das würde 50% des Forums überflüssig machen.

...das ist übrigens auch, was ich getan hab
Solar
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2005
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 02 März 2006 - 12:10:45    Titel:

Nunja, hatte den Sinn des Forums darin gesehen, dass ich zuhause ganz kurz mal auf die schnelle eine Antwort erhalte - es war ja nur interessehalber und ein Gang ins Seminar wäre erst am nächsten tag möglich gewesen. Sonst hätte ich selbstverständlich im Kommentar nachgeschaut.

Danke für die Antworten!
Thali1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 314
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 04 März 2006 - 00:46:44    Titel:

vermittelnde Auffassung hat folgendes geschrieben:
Nahestehend i.S.d. 35 sind insbesondere Personen, die in Hausgemeinschaft leben oder die Stellug eines Lebensgefährten haben. Dürfte auf ein Arzt/Patientenverhältnis eher nicht passen.


Nahestehende Personen sind solche, die in einer Hausgemeinschaft mit dem Täter leben oder ihm in ähnlicher Weise wie ein Angehöriger verbunden sind.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> "Nahestehend"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum