Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Master mit 29 zu alt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Master mit 29 zu alt?
 
Autor Nachricht
EwigerStudent1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.06.2019
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2019 - 00:19:06    Titel: Master mit 29 zu alt?

Hallo zusammen,

alle Jahre wieder einer, der sich darüber erkundigt, ob er zu alt ist. Da es aber mmn immer von der persönlichen Lebenslage usw. abhängig ist, muss ich mich nochmal vergewissern.

Zu mir:

Ich bin jetzt 28. Ich habe zuvor mein Fachabitur gemacht und habe dann einen durchschnittlichen BWL Abschluss zu verzeichnen mit Auslandssemester und Praktikum in China und Praktikum in England und hab dann noch ein Double Degree an einer englischen UNI gemacht(2,5 und 3rd Degree Bachelor). Es hat mich auch nicht wirklich interessiert, da ich zugegebenermaßen eher studiert habe, um nicht zu arbeiten. Relevant wurde es dann nach dem Abschluss für mich, weil ich wirklich kein Interesse daran hatte einen Master in der Richtung zu machen. Also stand Arbeit oder Zweitstudium im Raum.

Ich entschied mich für Elektrotechnik und das bereitet mir auch großen Spaß. Jetzt studiere ich wohl neun Semester, was einmal damit zu tun hat, dass ich nebenbei arbeiten musste (zunächst Aushilfsjobs, die mir durch Abwesenheit bei Praktika nicht zu den Klausuren zugelassne hatte in den ersten beiden Semestern) und jetzt als Werkstudent, in der ich schon im Bereich Elektrotechnik arbeite, zum anderen weil ich mich nicht rechtzeitig für die Klausuren angemeldet habe.
Auch hier erwarte ich einen 2,4/2,5 Schnitt.

Jetzt möchte ich sehr gerne meinen Master machen. Meine bevorzugte TU liegt allerdings in einer dörflichen Umgebung, wo ich nicht weiß, ob ich, bzw was für einen Job ich zur Finanzierung habe, wobei ich auch hier (zunächst) Aushilfstätigkeiten in Kauf nehmen würde. Das Ding ist, dass diese Uni jenen Schwerpunkt anbietet, der mir am meisten zusagt. Es stehen also 2 Fragen im Raum. 1) Master machen, wenn ja wo? Also hier bleiben und in gewohnter Umgebung , die mich nicht vollends befriedigt, weiterarbeiten oder auf den Master verzichten. Hier ist natürlich dann die Frage wie groß die Chancen mit einem Master mit 31/32 sind - mit ein paar Wirtschaftspraktika und einer Werkstudententätigkeit in einem verwandten aber nicht auf den Schwerpunkt abgepassten Berufserfahrung.

Vielen Dank im Voraus für eure Anregungen un Kritikpunkte.

Gruß
EnnoT
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.06.2018
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2019 - 09:36:22    Titel:

Mit 29 zu alt? Kann irgendwie nicht Dein Ernst sein. D.h. nämlich auch, das Du noch mindestens 36 Jahre in Deinem Beruf arbeiten musst. Wenn Dir dieser nicht gefällt, macht jegliche Weiterbildung Sinn. Ich habe mit knapp 34 noch mal angefangen zu studieren und meine Masterarbeit zum Thema in vivo imaging system bei www.berthold-bio.com geschrieben. Die beste Entscheidung meines Lebens
Lisickita
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2017
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2019 - 11:26:01    Titel:

man ist nie zu alt für nichts
Basry
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2018
Beiträge: 93

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2019 - 01:23:41    Titel:

Guten Abend,

ich sehe es so, dass man für Bildung nie zu alt ist. Man kann sich einreden lassen, dass man zu alt ist aber wenn man studieren oder sich bilden will, dann sollte man das auch machen.

Ich zum Beispiel habe auch verschiedene Unis vor einiger Zeit unter die Lupe genommen und werde an der Uni in Trier bald anfangen zu studieren.
Bei http://www.5vier.de habe ich mich auch etwas informiert was so auf dem Campus ab geht.
Aber ich sehe es auch so, dass man mit 29 gar nicht zu alt ist.
Man kann lernen und sich auch mal etwas zusammenreißen, dann schafft man alles.

Was war deine Entscheidung ?
Bakagan
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.07.2019
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2019 - 20:12:03    Titel:

Eine Revolution in der virtuellen Realität wird zusammen mit einem verbesserten Spielerlebnis eine Schlüsselrolle bei der Bereicherung der sozialen Dimension von Online-Casinos spielen. Beim Online-Spielen virtueller Casinospiele können die Spieler mit dem Dealer und anderen Spielern wie in einem realen Casino interagieren casino spiele mit guten gewinnchancwen .
selina29
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.10.2019
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2019 - 21:09:07    Titel:

Man ist nie alt um etwas zu lernen oder etwas neu zu beginnen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Master mit 29 zu alt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum