Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Master mit 29 zu alt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Master mit 29 zu alt?
 
Autor Nachricht
EwigerStudent1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.06.2019
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2019 - 01:19:06    Titel: Master mit 29 zu alt?

Hallo zusammen,

alle Jahre wieder einer, der sich darüber erkundigt, ob er zu alt ist. Da es aber mmn immer von der persönlichen Lebenslage usw. abhängig ist, muss ich mich nochmal vergewissern.

Zu mir:

Ich bin jetzt 28. Ich habe zuvor mein Fachabitur gemacht und habe dann einen durchschnittlichen BWL Abschluss zu verzeichnen mit Auslandssemester und Praktikum in China und Praktikum in England und hab dann noch ein Double Degree an einer englischen UNI gemacht(2,5 und 3rd Degree Bachelor). Es hat mich auch nicht wirklich interessiert, da ich zugegebenermaßen eher studiert habe, um nicht zu arbeiten. Relevant wurde es dann nach dem Abschluss für mich, weil ich wirklich kein Interesse daran hatte einen Master in der Richtung zu machen. Also stand Arbeit oder Zweitstudium im Raum.

Ich entschied mich für Elektrotechnik und das bereitet mir auch großen Spaß. Jetzt studiere ich wohl neun Semester, was einmal damit zu tun hat, dass ich nebenbei arbeiten musste (zunächst Aushilfsjobs, die mir durch Abwesenheit bei Praktika nicht zu den Klausuren zugelassne hatte in den ersten beiden Semestern) und jetzt als Werkstudent, in der ich schon im Bereich Elektrotechnik arbeite, zum anderen weil ich mich nicht rechtzeitig für die Klausuren angemeldet habe.
Auch hier erwarte ich einen 2,4/2,5 Schnitt.

Jetzt möchte ich sehr gerne meinen Master machen. Meine bevorzugte TU liegt allerdings in einer dörflichen Umgebung, wo ich nicht weiß, ob ich, bzw was für einen Job ich zur Finanzierung habe, wobei ich auch hier (zunächst) Aushilfstätigkeiten in Kauf nehmen würde. Das Ding ist, dass diese Uni jenen Schwerpunkt anbietet, der mir am meisten zusagt. Es stehen also 2 Fragen im Raum. 1) Master machen, wenn ja wo? Also hier bleiben und in gewohnter Umgebung , die mich nicht vollends befriedigt, weiterarbeiten oder auf den Master verzichten. Hier ist natürlich dann die Frage wie groß die Chancen mit einem Master mit 31/32 sind - mit ein paar Wirtschaftspraktika und einer Werkstudententätigkeit in einem verwandten aber nicht auf den Schwerpunkt abgepassten Berufserfahrung.

Vielen Dank im Voraus für eure Anregungen un Kritikpunkte.

Gruß
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Master mit 29 zu alt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum