Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fakultät bei hohen Zahlen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Fakultät bei hohen Zahlen
 
Autor Nachricht
Fredd
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 31 Dez 2005 - 04:04:37    Titel: Fakultät bei hohen Zahlen

Hallo,

wenn man 100 Kugeln (durchnummeriert) in 5 Teilmengen aufteilen will (7, 19, 16, 21 und 37 Kugeln), wie viele Möglichkeiten gibt es?

Mein Taschenrechner streikt bei Fakultät > 69. Habe es außerdem schon mit der Stirling-Formel probiert, bekomme es aber nicht auf die Reihe, da der Taschenrechner wieder nicht mitspielt.

Danke!
brabe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2005
Beiträge: 2807
Wohnort: Lehrerzimmer

BeitragVerfasst am: 31 Dez 2005 - 11:55:38    Titel:

Der Taschenrechner kann aber n über k bis ca 300 über 150, also sollte da einiges machbar sein^^

(n über k) = n!/(k!*(n-k)!)

Vieleicht hilft das dir
Die Abkürzung ist "nCr"
ferramis
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 31 Dez 2005 - 12:03:11    Titel:

Bei sehr grossen wird meistens immer die Sterlingsche Formel benutzt um eine Annäherung zu haben:[url] http://de.wikipedia.org/wiki/Stirling-Formel[/url]
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 31 Dez 2005 - 19:44:33    Titel:

Du solltest die Tatsache beachten, dass bei den Binomialkoeffizienten einiges sich wegkürzt. Man kann das ganze sehr geschickt ausrechnen, indem man sich überlegt, was sich wegkürzt.
sela
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.01.2006
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2006 - 22:18:40    Titel:

gelöscht
Turis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 856
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 02:18:56    Titel:

Ich habe das mit nCr probiert (auch wenn ich grad mit dem Thema nix zu tun habe) aber irgendwie macht der nix außer ne Null anzuzeigen.

Wie genau geht das denn mit dem nCr?
Max Cohen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2006
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 02:24:55    Titel:

nCr rechnet dir den Binomialkoeffizienten aus.
Turis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 856
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 02:30:21    Titel:

jo, aber wie (in welcher reihenfolge) muss man das eintippen?

z.b. 7 über 49 ?
rightaway
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 1265

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 02:37:12    Titel:

Hängt vom Modell ab ... bei Casio-TRs würde ich mal raten:
[7] [SHIFT] [nCr] [4] [9] [=],
der vielgerühmte "Operation in True Order"-Modus ...
Max Cohen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2006
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 02:40:47    Titel:

erst die obere zahl dan nCr und dann die untere ich hab den casio grad da
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Fakultät bei hohen Zahlen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum