Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fakultät bei hohen Zahlen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Fakultät bei hohen Zahlen
 
Autor Nachricht
Turis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 856
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 03:03:51    Titel:

hab nen TI-34X Solar von Texas Instruments und da gibts "2nd" und "3rd" statt Shift.
Bei mir is nCr blau, also muss ich 3rd drücken um das zu aktivieren. Aber wenn ich vorher die 7 eingetippt habe, so kommt jetzt einfach nur ne Null. Auch dann 49 und = bringt nix außer ner Null ... Hmmm Confused
Max Cohen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2006
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 04:53:41    Titel:

dann les die bedienungsanleitung. Rolling Eyes
Turis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 856
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 05:13:27    Titel:

danke, ein "haste pech gehabt" hätte auch gereicht Rolling Eyes
brabe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2005
Beiträge: 2807
Wohnort: Lehrerzimmer

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 12:15:34    Titel:

Turis hat folgendes geschrieben:
hab nen TI-34X Solar von Texas Instruments und da gibts "2nd" und "3rd" statt Shift.
Bei mir is nCr blau, also muss ich 3rd drücken um das zu aktivieren. Aber wenn ich vorher die 7 eingetippt habe, so kommt jetzt einfach nur ne Null. Auch dann 49 und = bringt nix außer ner Null ... Hmmm Confused


Leider keine true oder funktion

du musst "49" eingeben, dann "x-y" taste drücken, dann "7", dann "3rd", dann "nCr" und siehe da, das Ergebnis ist fertig^^
Fredd
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 13:15:27    Titel:

Hallo!

Danke für die Tipps, leider habe ich immer noch keine Ahnung, wie ich die Aufgabe lösen soll.

Ich komme mit nPr und nCr mittlerweile zurecht, aber nPr hilft bei Variationen und nCr bei Kombinationen, bei mir handelt es sich aber um eine Permutation: 100! geteilt durch 7!, 19!, 16!, 21! und 37!

Stirling-Formel: Habe ich schon probiert, aber da müsste ich wieder mit dem Taschenrechner Ergebnisse errechnen, bei denen er aussteigt.

Kürzen: Wenn 100! gleich 100 * 99 * 98 usw. ist und mein Taschenrechner bei > 69! aussteigt müsste ich doch im Zähler alles über 69 wegkürzen. Wie soll ich das denn machen?

Kennt jemand die Gamma-Funktion? Habe gelesen, damit könnte man die Aufgabe näherungsweise (wie bei Stirling) lösen.

Grüße
xaggi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2004
Beiträge: 1190

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 13:32:25    Titel:

Also 100! / 7! wirst mit nem Taschenrechner schon deshalb nicht genau berechnen können, weil das ergebnis länger ist als die meisten Taschenrechner stellen haben.
Wenn es wirklich die richtige rechnung ist, kannsts mit nem Computer berechnen (Maple, Mupad, etc.).

Bist du dir sicher, dass dein Rechenweg richtig ist?
Oder sollte nicht eher ein Ergebnis herauskommen, das sich mit einem Taschenrechner berechnen lässt?
Fredd
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 13:40:06    Titel:

Bin mir ganz sicher, ist eine alte Prüfungsaufgabe und zugelassen ist nur ein Taschenrechner und keinerlei Software.
xaggi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2004
Beiträge: 1190

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 14:12:20    Titel:

Dann würd ich mir keine Gedanken darüber machen, wie du die Fakultät ausrechnest, sondern nochmal über die Lösung der Aufgabe nachdenken.
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 14:48:29    Titel:

Ist das so schwer (100 über 5) auszurechnen? Meine Tipps ignoriert jeder. Smile

100! / (5! 95!) = 100*99*98*97*96 / (2*3*4*5).

Und dazu braucht man doch keinen Taschenrechner, oder irre ich mich? Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Fakultät bei hohen Zahlen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum