Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

komplexe Funktionsschar....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> komplexe Funktionsschar....
 
Autor Nachricht
Belzebub
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2006 - 15:07:23    Titel: komplexe Funktionsschar....

f(x)= Wurzel (2x+8 ) - x

a) Der Graph schließt mit den Koordinatenachsen eine Fläche vollständig ein. Berechneen Sie die Flächenmaßzahl dieser Fläche auf 2 Dezimalen genau!

b) In die vom Graphen der Funktion f und den Achsen eingeschlossene Fläche sei ein Rechteck so einbeschrieben, dass ein Eckpunkt im koordinatenursprung und ein weiterer Eckpunkt auf dem Graphen der Funktion f liegt.
Weisen Sie nach, dass für x=2,04 der flächeninhalt dieses Rechtecks maximal wird! Berechnen Sie den Flächeninhalt!

c) ermitteln Sie den inhalt der Fläche, die der Graph von f(x)=Wurzel(2x+3) -x und die Gerade g, die durch g(x)=-1/3x+1 gegeben ist, vollständig begrenzen.




Bei a und c reicht mir eine kurze Aussage, da ich eigentlich klar kommen müsste mit den beiden Aufgaben, aber zu b wäre es sehr nett wenn mir das jemand ausführlich und verständlich erklären könnte.....


Danke schon mal ..... Embarassed


Zuletzt bearbeitet von Belzebub am 03 Jan 2006 - 15:12:01, insgesamt einmal bearbeitet
Shen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2006 - 15:08:54    Titel: Re: komplexe Funktionsschar....

Belzebub hat folgendes geschrieben:
f(x)= Wurzel (2x+Cool - x

a) Der Graph schließt mit den Koordinatenachsen eine Fläche vollständig ein. Berechneen Sie die Flächenmaßzahl dieser Fläche auf 2 Dezimalen genau!

b) In die vom Graphen der Funktion f und den Achsen eingeschlossene Fläche sei ein Rechteck so einbeschrieben, dass ein Eckpunkt im koordinatenursprung und ein weiterer Eckpunkt auf dem Graphen der Funktion f liegt.
Weisen Sie nach, dass für x=2,04 der flächeninhalt dieses Rechtecks maximal wird! Berechnen Sie den Flächeninhalt!

c) ermitteln Sie den inhalt der Fläche, die der Graph von f(x)=Wurzel(2x+3) -x und die Gerade g, die durch g(x)=-1/3x+1 gegeben ist, vollständig begrenzen.




Bei a und c reicht mir eine kurze Aussage, da ich eigentlich klar kommen müsste mit den beiden Aufgaben, aber zu b wäre es sehr nett wenn mir das jemand ausführlich und verständlich erklären könnte.....


Danke schon mal ..... Embarassed


lol! 8 ) hat sich in einen smile verwandelt

mom, ich guck mir das ganze gleich mal an!
Shen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2006 - 15:10:18    Titel: Re: komplexe Funktionsschar....

Das ist doch nicht mal eine Funktionssschar Question

Wo ist denn bitte der Scharenparameter?
Belzebub
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2006 - 15:13:16    Titel:

upps .... ja kommt daher das ich den ersten Teil schon fertig habe


also ganz schnell funktionsschar vergessen ... ich bin ein bisschen durchen wind
Shen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2006 - 15:17:37    Titel:

Belzebub hat folgendes geschrieben:
upps .... ja kommt daher das ich den ersten Teil schon fertig habe


also ganz schnell funktionsschar vergessen ... ich bin ein bisschen durchen wind

Hab das ganze jetzt mal in einen grafikfähigen Taschenrechner eingegeben und irgendwie kommt da gar keine Fläche raus Sad , sonder nur eine Strecke, die gar keine Achse schneidet.

Die Strecke startet bei A(4.72|-3.52)
Belzebub
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2006 - 15:21:30    Titel:

xe [-4;~[



doch da müsste eine Fläche zwischen der y-Achse und der x-Achse entstehen
Rabauke
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2006 - 15:27:43    Titel:

was ist das denn für eine funktion? was steht unterm wurzelzeichen?

also ich hab das mal bei mathdraw so eingegeben:

http://www.mathdraw.de/index.php?input=f%28x%29%3Dsqrt%282x%2B8%29-x%3D%3F&lang=de
Shen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2006 - 15:33:10    Titel:

Ich hab s so eingegeben:

f(x)=(2x-8 )^.5-x=?

Edit: Ah, da is auch der Fehler! Hab -8 statt +8 unter der Wurzel Embarassed
Belzebub
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2006 - 15:41:37    Titel:

@ Rabauke so wie du es eingegeben hast ist es richtig außer die Zeichung die müsste dann doch wohl durch 4 gehn....


Edit: Upps alles korrekt hab mich verguckt


mir gehts ja auch viel mehr um aufgabe b Wink
Belzebub
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2006 - 18:01:48    Titel:

Hat keiner ne idee wie das mit der aufgabe b geht
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> komplexe Funktionsschar....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum