Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Übernahme-min. drei monate vorher?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Übernahme-min. drei monate vorher?
 
Autor Nachricht
Venus04
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.05.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 05 Jan 2006 - 10:09:44    Titel: Übernahme-min. drei monate vorher?

Hallo,

wann muss der betrieb seinem lehrling sagen ob er übernommen wird? im Fall meines Freundes hat sein Betrieb ihm das erst vor drei wochen gesagt. er hatte glück das der herr vom arbeitsamt gute laune hatte...

ist es nicht so das die betriebe min. 3 monate vorher bescheid geben müssen?? Wie ist es mit dem arbeitszeugnis? Er möchte eins schon seit einem halben jahr haben und hat bis heute noch keins bekommen(nächste woche ist mdl. prüfung)! ein alter kollge ist seit einem halben jahr nicht mehr in dieser firma und hat sein immer noch nicht!

Er ist im Hamburger Hafen tätig.

LG
Venus
black_c_key
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.06.2005
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 05 Jan 2006 - 12:17:55    Titel:

sagen muss dir dein chef gar nicht ob er dich nicht übernimmt. mit erhalt des gesellbriefs bist du ausgelernt und wenn du auch nur einen Tag länger dort arbeiten darfst bist du in ein festes arbeitsverhältniss übernommen.
diese drei monats-regel gilt nur bei einem befristeten arbeitsvertrag dann muss man dem arbeitsamt sagen dass man in drei monaten vermutlich arbeitssuchender ist

LG
Sunny151620
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2005
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2006 - 19:10:34    Titel:

also ich habe ca.6monate voher einen brief bekommen, dass meine firma mir nicht garantieren kann, ob sie mich übernimmt. sie meinten, das ist gesetzlich so vorgeschrieben. beim arbeitsamt muss man sich erst melden, wenn man mit der mündlichen prüfung fertig ist!
DarkAngel2487
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 36
Wohnort: Steinau

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2006 - 09:21:14    Titel:

Hallo,

soweit ich das von unserem Betriebsrat weiß, muss man sich 3 Monate vor Ende der Ausbildung beim Arbeitsamt melden, wenn man nicht weiß ob man übernommen wird. Kann aber auch sein, dass ich da eine falsche Information bekommen habe. Dein Arbeitgeber muss dir nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt sagen, ob du übernommen wirst oder nicht.

Lg
DarkAngel2487
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2006 - 10:00:51    Titel:

Da kannst dich jederzeit beim Arbeitsamt arbeitssuchend melden, da ein Ausbildungsvertrag immer befristet ist. Arbeitslos musst du dich sofort nach dem Bestehen der Prüfung melden.

Die ist Auskunft meines Arbeitsamtes in Düsseldorf.
Fantasygirl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2005
Beiträge: 525
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2006 - 11:11:44    Titel:

Also, ich kenn das mit der 3Monats-Regel nur bei den JAV-Azubis, auch wenn sich das da etwas anders gestaltet...

Soviel ich weiß, sollte man sich doch arbeitslos melden, sobald man weiß, dass man nicht übernommen wird. Ob das jetzt 3 Monate sind oder 3 Wochen ist dabei doch recht egal.
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2006 - 11:19:57    Titel:

Wirklich wissen, wann man/frau arbeitlos ist, tut man unter 2 Voraussetzungen:

1. Aussage des Betriebes bzgl. Nichtübernahme
2. Bestehen des letzten Prüfungsteils

Arbeitssuchend kann man/frau sich jederzeit melden.
Sunny151620
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2005
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2006 - 18:55:15    Titel:

Also ich habe diese woche meine mündliche prüfung und habe mich im dezember beim arbeitsamt gemeldet. dort sagte man mir, es reicht, wenn man sich meldet, sobald man seine mündl. prüfung hinter sich hat. da ich jetzt doch übernommen wurde, hat sich das ja nun erledigt;)
dddd84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2006 - 21:33:41    Titel:

...

Zuletzt bearbeitet von dddd84 am 08 Dez 2009 - 18:21:53, insgesamt einmal bearbeitet
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2006 - 08:34:49    Titel:

Ist der MTV für den Groß- und Außenhandel allgemeinverbindlich?

Sonst gilt er nur dann, wenn sowohl AG wie auch AZubi tarifgebunden sind bzw. das Gelten im Ausbildungsvertrag vertraglich vereinbart worden ist.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Übernahme-min. drei monate vorher?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum