Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studium in anderem Bundesland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Studium in anderem Bundesland
 
Autor Nachricht
Andy1860
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2006 - 17:03:45    Titel: Studium in anderem Bundesland

Ich hätte nochmal eine Frage:

Ich werde zum WS06 anfangen Jura zu studieren, schwanke allerdings noch zwischen verschiedenen Unis, unter anderem München und Tübingen.
Deshalb wollte ich fragen ob es für mich irgendwelche Nachteile hat, wenn ich in Baden-Württemberg studiere, vorausgesetzt ich will danach wieder zurück nach Bayern. Ich habe mal gehört, dass es beispielsweise für den Staatsdienst( Staatsanwalt, Richter) notwendig ist auch in Bayern Jura studiert zu haben.
Stimmt das und wenn ja weshalb ist das so? der Inhalt sollte ja überall gleich sein nehme ich an.

Wär super wenn mir diese Frage jemand beantworten könnte...
Günni
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 15
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2006 - 22:07:29    Titel:

in den staatsdienst kannst du immer gehen, egal in welchem bundesland du studiert hast.

wenn du das vorhast, gibt es nur ein kriterium: prädikatsexamen.

also: lernen, lernen, lernen!!

viel erfolg!!!
Leonidas
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.09.2005
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 12 Jan 2006 - 14:27:19    Titel:

der einzige nachteil is, dass es in münchen einfach den besseren fußballverein gibt (und ab nächster saison dann auch endlich wieder in der ersten liga!) Wink
Andy1860
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 12 Jan 2006 - 15:05:16    Titel:

@günni


ok ich werd mir mühe geben!
In Bayern gibts aber wahrscheinlich noch ein zweites Kriterium: CSU-Mitgliedschaft oder? Wink

@leonidas


vollste Zustimmung!
LadyAnn
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 2
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2006 - 11:48:27    Titel: Jura! Hast du dir das wirklich sehr gut überlegt?

Hallo Andy,

habe eben zufällig gesehen, dass Du dich über Jura informiert hast. Unter anderem welche Uni's zu empfehlen sind.

Nun ich selbst bin schon Referendarin und habe das erste Staatsexamen in Tübingen geschrieben. Ich kann Baden-Württemberg, wenn jemand Prädikatsexamen schreiben will, nicht empfehlen. Desweiteren kenne ich jemanden, der ein 10 Punkte Examen in Passau geschrieben hat. Aber dieser jemand weiss mehr als alle in unserem jetzigen Kurs zusammengenommen, und wir haben einige aus verschiedenen Bundesländern mit Prädikat. Du siehst also, was in Passau gefordert wird für ein Prädikatsexamen, dass für alle Länder gleich gilt.

Wenn Du einen gut gemeinten Rat annehmnen willst und eine faire Chance auf ein gutes Examen haben willst, dann such dir eine Uni die weder in Baden-Württemberg, noch in Bayern noch in Sachsen liegt. Den Grund dafür kannst Du auch durch nachschlagen der Durchfallquoten in den jeweiligen Bundesländern erkennen.

Würde ich nochmal studieren, dann würde ich mir NRW oder Hessen für das erste Staatsexamen aussuchen.

Abgesehen davon empfehle ich zur Zeit niemanden Jura zu studieren, wenn man sich auf den Arbeitsmarkt der Juristen mal so umsieht.

Viel Spaß beim Studieren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Studium in anderem Bundesland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum