Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ZP Mechatroniker 2006
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77 ... 79, 80, 81, 82, 83  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> ZP Mechatroniker 2006
 
Autor Nachricht
Datron@vdh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.03.2006
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 21:40:19    Titel:

hey leute
wie extreme bass chon sagste inbetriebnahme bis 6 uhr mir raucht der schädel diese wixer vin pal wenn ich einen in die finger bekomme kurz vor schluss(15:00) kommt der meiste ruhnd dasgt böböböbö pal hat angerufen die prüfung wird um ne 374 stunder verlängert son raotz alles hat gejubelt weil sonst keiner fertig geworden wäre ..... ab gehts
Shocked as war ne prüfung hat zum glück alles geklappt 8inbetriebnahme)
auser das ich die ventile falsch herum angeschlossen hatte was ich aber shcnell gemerkt habe weil ein blauer unter vielen roten drähten fällt gleich auf !
so morgen fachgespräch mal schaun was die uns da reindrücken
#

scheiß auf pal scheiß zp 2006
schönen abend noch
Alki85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 21:41:00    Titel: Theorie Zwischenprüfung 2006

1. Zwei Schutzmaßnahmen im ESD-Bereich nennen (Schuhe/Kleidung/Armband ect.)

2. Berechnung eines Zylinders beim Einfahren (Druck) der außen einen 30 Durchmesser hat und innen noch abzüglich 10er Durchmesser bei 85 % Effektivität

3. Oszilloskop:
udach= 35 Volt
ueff = 24,75 Volt
f = 50 Hz

4. Schrauebnauswahl aus gegeben technischen Zeichnungen (müsst ihr selber schauen, da ich ja die Zeichnungen nicht im Kopf habe, aber total billgi!)

5. Stückliste (Schrauben) für Afg. 4 vervollständigen

6. Siganlglied, welches erst nach 10 Sekunden Eingangssignal ein Ausgangssignal gibt, das ganze in einem Weg-Schritt Diagramm und bei 6.2. das ganze mit pneumatischem Bauteil realisieren, voll einfach, nur ein Drosselventil, dann an einen Hydrospeicher und dann einafch an ein 3/2 Wegeventil

7. Berechnung von einem Stromkreis, wo ein Mensch mit eingebunden ist (230 V, bei 3000 Ohm, 1000 Ohm und 600 Ohm, dann alle in Reihe, und I berechnen ( 0,05A) = 50 mA)
7.2. Eintragen des Wertes in ein Diagramm (50 mA bei 0,2 Sekunden = 200 ms) und Nummer drei im Kreis ankreuzen (Diagramm vom Menschen, bei was er gefährdet wird)

8. Schildbenennung (Nicht berühren, Gehäuse unter Spannung)

9. Degree of proitection IP 67 übersetzen und erklären, total billig

10. Bei Erstinbetriebnahme von pneumatischen Systemen potentielle Gefahrenquellen aufschreiben

11. PSA eines Mechatronikers und die Aufgaben von diesen (PSA= persönliche Schutzausrüstung)

12. Definieren von analogen und digitalen Signalen + Bsp. (steht hier schon die Erklärung drin)
Diabolus
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 21:53:28    Titel:

naja fachgespräch wurde ich gefragt z.b ne toleranz mit mindest und höchstmaß anhand der zeichnungen; dann nen sensor erklären, ich nahm den reed (=Magnetkontakt der, wenn der zylinder mit dem magnetband vorbeifährt anzieht und den kontakt schliesst, und hat ne schutzgasfüllung um funkenflug zu vermeiden); dann noch welche schutzklasse das teil hat wo unsere logo drin montiert war, in so nem 19" Rack;
was ich zu dem 5/2 Wegeventil alles sagen kann;

mehr fällt mir im moment leider nich mehr ein ^^.


greetz
betzemaddin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 21:56:58    Titel:

hat einer ne ahnung was man noch für die inbetriebnahme lernen / können / wissen muss...?

muss man da nur ein messprotokoll durcharbeiten?
darf man noch was anschließen? (leitungen an druckschalter)

Embarassed Embarassed
MdK
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 10
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 22:10:50    Titel:

naja, was soll ich sagen. die prüfug war fürn arsch.
ich war der einzige der fertig geworden ist, und das von 16 leuten.
praktisch zu wenig zeit, theoretisch einfach zu schwer.

Und der durchbruch, genial gelöst. Ich muss sagen die futzis von pal und der ihk haben einfach keine peilung. ich bin nicht der schlechteste, aber diese
Aufgabenstellung war einfach nur krass. Ich bin froh da raus zu sein aber das mit dem verkürzen der ausbildung kann ich jetzt glaub ich vergessen.

Und an alle die noch praktidch ran müssen: Haut rein und wenn nichts klappt einfach ruig bleiben, noch zählt die Prüfung nicht. Viel glück

LANG LEBEN DIE MECHATRONIKER
muh-kuffe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 22:48:29    Titel:

also an alle die jetzt fertig sind ,

als ich euch erzählt habe wie sche**** die Prüfung doch ist wollte mir keiner glauben - jeder wollte die theorie Fragen haben um sich selber " zu retten"

jetzt müssen wir uns aber alle zusammenschließen und eine Beschwerde einlegen - durch die Betriebe oder auch anders ,

denn es kann nicht sein , dass über 70% der Prüflinge durchgefallen sind , falls jemand ne Ahnung hat wie man in so einem Fall vorgehen muss, der möge sich bitte melden


mfg MuH
Browni
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 23:10:23    Titel:

Hi Leuts!
Die theori war mal voll für den Arsch wa!
Von uns 14 Leuten haben grade mal 3 das komplette ding fertig gemacht!
Fachgespräch war easy habe mir das schlimmer vorgestellt!
Naja mal gut das ich einer von den 3bin die fertig geworden sind!Aber das auch nur 5min vor abgabe! hehe Embarassed
Fertig ist fertig!
Habe inbetriebnahme 70Punkte von 70erreicht wiel mein Druckanschluss kaputt war und der Prüfer meinte Fehler gefunden 10Punkte! joar und wiel ich so nicht weiter machen konnte gab es bei den nachfolgenden sachen die gleiche antwort und wieder 10Punkte!
einfacher gings nicht hehe Very Happy
bis denn
Metro4ever
Razz Razz Razz Razz Razz Razz Razz Razz Razz Razz
Morgane_le_Fay
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 23:28:03    Titel: Praktisch

Wir haben am Dienstag den 28. Praxis und wüssten
unglaublich gerne welche schrauben ihr verwendet habt bzw. welche löcher in die 2 Teile mit den Durchbrüchen kommen und in den 4 Kant.

So weit ich weiß haben die Kolegen 5er Zylinderstifte in da Theorie verwendet M3 er schrauben da wo noch die gewinde angegeben waren also praktisch glaibe bei 4.1 der theorei. und dann sin noch andere schrauben zu verwenden welche habt ihr noch genommen?

Grüßle
Alki85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 22 März 2006 - 00:01:09    Titel: Bitte melde sich jemand, der schon Fachgespräch hatte

Hallo Leute!

Was kam denn alles in dem Fachgespräch bei euch vor?

Bitte um Fragen und even. "schlaue Antworten" !!![/b]

[b]IST IRGENDWER NOCH DA???????????????????
sfkn
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.03.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22 März 2006 - 00:47:27    Titel:

Hi

hatte heute logischerweise auch ZP.

Für die Theorie hatten wir wie vorgegeben nur 1h Zeit.
Bei der Praxis hatten wir 6 1/2h, und selbst da waren noch nicht alle von den 18 fertig.

Für die Maße der Bohrungen hab ich überall 4,5 gewählt, die Gewinde M4, die Flachsenkung 4,5 x 8 und 4,4 tief und für die Stifte 5H7.

Ich hab die Stifte 5 x 20 und die Schrauben M4x12 genommen.

Das Verstifen der Teile hat bei mir wunderbar geklappt.
Damit der Schieber sich auch schon leicht bewegt hab ich beim Ausrichten einfach ein Blatt Papier (man hat ja genug davon Laughing ) dazwischen gelegt. Dann die Löcher gebort und gerieben.
Passt alles wie angegossen, aber komischer weise bin nur ich auf die Idee mit dem Papier gekommen, die Anderen hab ich als an dem schiber rumfeilen sehen Shocked ).

Das der Zylinder 15mm zu weit hinten sitz hab ich durch Zufall auch entdekt. Naja hab dann kurzerhand den Gabelkopf etwas von der Kolbenstange geschraubt. Ich glaub jetzt hält der nur noch mit 1,5 Gewindegängen!! Laughing Laughing


So morgen is dann noch Inbetriebnahme und Fachgespräch.
Bin mal gespannt was dabei raus kommt!

mfg SFKN
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> ZP Mechatroniker 2006
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77 ... 79, 80, 81, 82, 83  Weiter
Seite 74 von 83

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum