Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Frage zu Zwischenprüfung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Frage zu Zwischenprüfung
 
Autor Nachricht
CPT-BARBIE
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2004
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2004 - 18:04:17    Titel: Frage zu Zwischenprüfung

Was passiert eigentlich wenn man durch die Zwischenprüfung durchfällt?
Darf man dann nicht an der Abschlussprüfung teilnehmen?

Gruß Michael
Fuchs
Gast






BeitragVerfasst am: 25 Feb 2004 - 10:10:23    Titel:

Hi
du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Wenn du durch die Zwischenprüfung durchfällst, wirst du trotzdem zur Abschlussprüfung zugelassen.
In der Zwischenprüfung wird der Stoff der ganzen Ausbildung abgefragt, von daher kannst du nicht alles wissen. Very Happy
Ich schreibe selber welche in einer Woche.
Wünsche dir vile Glück noch
Otherside
Gast






BeitragVerfasst am: 25 Feb 2004 - 20:17:33    Titel:

@Fuchs

Die Aussage ist UNSINN. Zur ZP wird nur der Stoff geprüft, der nach Ausbildungsordnung bis zum Zeitpunkt der ZP nach Ausbildungsrahmenplan vermittelt werden sollte. Aus diesem Grund dauert die ZP bei Industriekaufleuten auch nur 90 Minuten. Die Abschlußprüfung dauert alleine im Fach Geschäftsprozesse schon 180 Minuten. Und das ist nur einer von zwei Prüfungstagen der schriftlichen AP!

Durchfallen kann man nicht, das ist richtig. Allerdings ist die Teilnahme Voraussetzung zur Zulassung zur AP.


Gruß, Otherside
CPT-BARBIE
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2004
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2004 - 10:20:57    Titel:

Hab nämlich am 3.3.2004 Zwischenprüfung und am 4.5.2004 Abschlussprüfung.

Gruß Michael
Han
Gast






BeitragVerfasst am: 02 März 2004 - 16:58:42    Titel:

Otherside, so ist das auch nicht richtig!
Da die IHK die Termine für die Zwischenprüfung 2004 für alle 2 jährigen Ausbildungen um 6 Monate vorverlegt hat, sagt mein Berufsschule ganz klar, dass die uns den Stoff nicht beibringen können. Ich bin jetzt seit nem halben Jahr Azubi und schreibe morgen meine Zwischenprüfung, die nach IHK Angaben Stoff von ca. 1 jahr und 2 Monaten beinhaltet.

Und warum macht die IHK sowas?
Sie wollen nicht dass soviele Schnellläufer dabei sind, warum weiss kein mensch!
Otherside
Gast






BeitragVerfasst am: 07 März 2004 - 19:06:32    Titel:

@Han

Bei den zweijährigen Ausbildungsverträgen stimme ich dir zu, dass es mit dem Stoff für die BS eng wird. Besser sind da die Azubis mit zweieinhalb- und dreijährigen Verträgen dran.

Im Zweifelsfall bitte den Stoffkatalog der AKA für die ZP besorgen. Der kostet weniger als 5 Euro. Der Stoff steht da ausführlich drin.

Gruß, Otherside
Gast







BeitragVerfasst am: 07 März 2004 - 19:59:17    Titel:

Wie ist das eigentlich mit der Abschlussprüfung genau... In wie vielen Fächern schreibt man eine Abschlussprüfung? Geschäftsprozesse, Rechnungswesen, AWL und EDV? Und das alles an 4 Tagen und wie lange dauern die Prüfungen? Ich bitte um Richtigstellung Wink Danke

Gruß Mark
Otherside
Gast






BeitragVerfasst am: 08 März 2004 - 12:05:35    Titel:

@Mark

Ich hoffe du kommst mit meinem copy/paste klar Wink

Zwischenprüfung Industriekaufmann/-frau
Prüfungsstruktur Zwischenprüfung
Prüfungszeit: 90 Minuten
Prüfungsverfahren: gebunden
Aufgabenzahl: ca. 40 - 45

Abschlussprüfung Industriekaufmann/-frau
Geänderte Prüfungsstruktur der AP
Gedehnte Abschlussprüfung = 2-teilige Prüfung
Teil 1 der AP im März/Oktober (schriftlich / 70 % Gewichtung)

Teil 2 der AP im Januar/ Juni (mündlich / 30 % Gewichtung)
Abschlussprüfung Industriekaufmann/-frau
Prüfungsstruktur Abschlussprüfung

Bereich: Geschäftsprozesse
Zeit: 180 min
Verfahren: ungebunden
Aufgabezahl: 4-6 praxisbezogene Fälle
Gewichtung: 40 %

Abschlussprüfung Industriekaufmann/-frau
Prüfungsstruktur Abschlussprüfung

Bereich: Kfm. Steuerung u. Kontrolle
Zeit: 90 min
Verfahren: gebunden/ ungebunden
Aufgabezahl: ca. 36 Aufgaben
Gewichtung: 20 %

Abschlussprüfung Industriekaufmann/-frau
Prüfungsstruktur Abschlussprüfung

Bereich: Wirtschafts- u. Sozialkunde
Zeit: 60 min
Verfahren: gebunden
Aufgabezahl: ca. 33 Aufgaben
Gewichtung: 10 %

Abschlussprüfung Industriekaufmann/-frau
Prüfung im Einsatzgebiet
mögliche Einsatzgebiete: - Marketing und Absatz, - Beschaffung und Bevorratung, - Personalwirtschaft, - Leistungserstellung, - Leistungsabrechnung.

Quelle: IHK Frankfurt/Main
heyhoaci
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2006 - 03:47:03    Titel:

sry 4 offtopic

heyho CPT barbie,

spielt du wow zufällig als mensch off warri auf nozdormu ? *gg*

dumm frage aber der name kommt mir so bekannt vor ^^

grussx Wink
Voddy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2004
Beiträge: 2409

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2006 - 11:34:37    Titel:

Bin mal gespannt ob du Antwort bekommst.

Letzter Beitrag des Users
Zitat:
Verfasst am: 03 Mai 2004 - 07:05:56


Zuletzt bearbeitet von Voddy am 29 Okt 2006 - 02:39:53, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Frage zu Zwischenprüfung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum