Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nur Drohung oder erwarten die Iraner einen Krieg?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Nur Drohung oder erwarten die Iraner einen Krieg?
 
Autor Nachricht
kertusat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.09.2005
Beiträge: 25
Wohnort: Überall und nirgendwo

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2006 - 02:33:00    Titel: Nur Drohung oder erwarten die Iraner einen Krieg?

44% der elekrizität in der Türkei kommt vom Erdöl das meißte davon bekommen sie aus Russland.Die Türkei Zahlt dafür die zweit höchste Preis.
Wer hat nach russland das meißte Erdöl "Iran".
In letzter zeit wird in dem Türkischen Medien sehr oft über das erdöl problem geredet.Besonders wie abhängig man von Russland ist.
Wenig später kommt der FBI und CIA cheff in die Türkei um etwas zu verlangen.Was genau wird geheim gehalten.(Man vermutet es hat was mit syrien oder Iran zu tun von wegem stützpunkte und hilfe verlangen.) Russland ist gegen einem Iran krieg.Der japanische Präsident kommt in der selben woche in die Türkei.Dass sind viele verschiedene Informationen im Medien die nicht zusammengeschrieben wurden aber ich habe das Gefühl es gehört zusammen.

Was meint ihr? will man Iran auf diese weiße vielleicht nur warnen oder erwarten wir im Kürze wieder Krieg.Kann sich die USA das überhaupt leißten.Will man Türkei mit erdöl ködern.wenn meine Informationen nicht stimmen bitte verbessern das ist nur das was bei mir in letzter Zeit hängengeblieben ist.
Freidenker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 344
Wohnort: Auf´m Sofa

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2006 - 10:51:30    Titel:

Vielleicht wollen die USA auch die Möglichkeit einer Wirtschaftssanktion gegen den Iran abklopfen. Ein Krieg gegen den Iran dürfte schwierig sein, da die Bevölkerung hinter der iranischen Führung steht und es dann wahrscheinlich noch schwerer wird den Iran militärisch zu halten als den Irak.

Wahrscheinlicher halte ich da einen einzelnen Militärschlag auf die Atomanlagen a la dem, was Israel in den achzigern gegen den Irak machte.
Ob das allerdings funzt ohne das gesamte Gebiet radioaktiv zu verseuchen, weiß ich nicht.

Der Iran wiederum scheint die Atombombe ja jetzt so schnell wie möglich bauen zu wollen. Das gibt wohl ein Rennen um die Zeit.
kertusat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.09.2005
Beiträge: 25
Wohnort: Überall und nirgendwo

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2006 - 14:37:48    Titel:

Wenn der Iran wirklich versucht so schnell wie möglich eine Atombombe zu bauen wäre es besonders gefährlich für die Türkei.Aber wenn man durch bombadieren nur das Gebiet verseucht wäre es genauso schlimm.Da fällt mir aber keine andere Strategie ein was man machen könnte.
Es wird Leute gäben die meinen es wäre nur fair weil andere staaten dass auch haben aber Iran als atomkraft kann nichts gutes bedeuten.
Friedlich wird man Iran auch nicht dazu bringen.
Gibt es eine möglichkeit die atomanlagen zu zerstöhren ohne eine Seuche zu verursachen?

Die USA kann natürlich auch vor haben die weniger gefährlichen Nachbarn zu demokratisieren so dass der Iran auf lange sicht beeiflußt wird.Das Volk verlangt ja auch wenn im kleinen schritten nach mehr Freiheit.
Freidenker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 344
Wohnort: Auf´m Sofa

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2006 - 14:43:06    Titel:

Man könnte die Atomanlagen durch eine entsprechend geschulte Spezialeinheit in einer Nacht- und Nebelaktion zerstören lassen. Allerdings wäre das eine extrem gefährliche Aktion.

Ne andere Möglichkeit fällt mir im Moment auch nicht ein. Und freiwillig wird der Iran, aus Selbstschutz-Interessen heraus, das Atomprogramm wahrscheinlich nicht einstellen.
fergi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.12.2005
Beiträge: 40
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2006 - 16:14:33    Titel:

natürlich hat iran(75mio.einw.) eher das recht atomwaffen zu besitzen als israel (6mio.einw.)das problem ist nur das der präsident.ein faschistischer,fanatischer,konservativer,und ortodoxer islamistischer kranker typ ist....das beste wäre an die jugend des irans anzuknöpfen,denn die stehen ganz bestimmt nicht hinter der regierung und ihrem strengem,einschränkender führung..wer will schon freiwillig im

iran leben..ein land ohen mimik,ohne lachen...sanktionen wären ein gutes druckmittel,oder den präsidenten stürzen....auch wenn die mehrheit zum präsidenten steht,schliesslichgeht die gefahr von ihm aus und nicht vom volk......einmarschieren in den iran??das würde ich nicht tun als bush...oder doch...dann hätte der bush endgültig die nase voll kriegen denn sollte es doch ein krieg geben wird das us millitär sehr sehr geschwächt sein,wie noch nie..iran ist militärisch sehr stark..nicht zu verguelichen mit irak...

eien geschulte einheit für eine "nacht und nebel aktion"udn das bei einem atomwerk mit paar mennekes????du hattest auch schon mal bessere ideen...Smile
carabao
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2006 - 18:46:08    Titel:

Der Iran ist nicht isoliert. Viele Schwellen- undl Entwicklungslaender hegen durchaus Sympathie mit der Vorgehensweise des Iran. Das Land verstoesst auch gegen keine Vertraege oder Voelkerrecht.

Mit dem Angriff auf den schwachen Irak unter dem Vorwand der Massenvernichtungswaffen und der Zurueckhaltung gegen Nordkorea haben die USA ein Desaster angerichtet.

Als Schlussfolgerung daraus sich genau diese Waffen zu besorgen ist aus Sicht vieler Laender nur logisch. Eine Abstimmung in der Uno-Vollversammlung wuerden D,F,GB,R und USA derzeit nicht gewinnen.

Wir haben also eine sehr gefaehrliche Lage, die durchaus in einem Atomkrieg enden koennte!

Loesung: Ich habe keine Ahnung.
friendlyfox
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 1342
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2006 - 19:31:54    Titel:

Der Iran ist aber in dem Sinne isoliert, weil alle "wichtigen" Länder ausser Russland und China mit dem Iran keine wirtschaftlichen Beziehungen hegen, und sie mehr oder weniger boykottieren.

Dann zu Fergi: Wieso hat der Iran eher das Recht Atomwaffen zu besitzen als Israel? Was hat es denn mit der Einwohnerzahl zu tun?

Also ich denke, dass sich das Problem nur interstaatlich lösen lässt. Einen Krieg wird weder Bush noch Blair riskieren können, nicht nur weil der Iran im Gegensatz zum Irak nicht gespalten ist, sondern auch einen "starken" Führer hat und militärisch überlegen.

Man könnte es wie in, ich glaube, Bolivien lösen. Man (USA usw. ) gibt der Bevölkerung Waffen, hetzt sie gegen die Regierung auf, und wenn das Land mit einem Bürgerkrieg zu tun hat, hilft man denen die das Regime stürzen wollen.
GFvR
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2005
Beiträge: 214

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2006 - 23:49:38    Titel:

friendlyfox hat folgendes geschrieben:
Wieso hat der Iran eher das Recht Atomwaffen zu besitzen als Israel? Was hat es denn mit der Einwohnerzahl zu tun?


Woher nehmen "wir" uns überhaupt das Recht, zu behaupten, dass ein Staat das Recht habe Atomwaffen zu besitzen und der andere Staat nicht? Und wieso sehen "wir" tatenlos zu, während ein Staat sich dieses und andere genauso wenig rechtfertigbare Rechte aneignet und dabei sogar soweit geht die Menschenrechte als eher unverbindlich anzusehen?
friendlyfox
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 1342
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2006 - 15:47:19    Titel:

1. Weil wir in einer, mehr oder weniger Cool , demokratischen Gesellschaft leben, und unsere Wert-und Normvorstellungen ethisch genug vertretbar sind, und meiner Meinung nach durchaus in der Lage ist, zu beurteilen, bei welchem Land es gefährlicher ist als bei einem anderen. Nur so nebenbei: Israel hat bis heute nicht zugegeben, Atomwaffen zu besitzen.

Wenn "wir" sagen, der Iran darf/sollte keine Atomwaffen bestitzen, wieso machen wir das? Die iranische Regierung möchte die Welt von allen "Ungläubigen" befreien. Sie möchten Israel vernichten und predigen den "Heiligen Krieg" . Sie wollen in keinster Weise die demokratische Welt akzeptieren und nur ihre eigene durchsetzen. Reicht das nicht um zu sagen, der Iran stellt eine größere bedrohung dar als manch andere?
knerg
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2006
Beiträge: 88
Wohnort: nds

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2006 - 16:55:20    Titel:

also ich stimme firefox auf jeden fall zu : ich persoenlich halte den iran fuer weitaus gefaehrlicher als (manche) andere staaten.. dass sie sich sogar oeffentlich zu ihreren radikalen ansichten bekennen, zeugt auch nicht gerade davon, dass sie ihr anliegen nicht so ernst nehmen!

aber zu der aussage die du vorher gemacht hast, von wegen "reiche der bevoelkerung waffen und alles loest sich von selbst im buegerkrieg" : ich sehe das ein bissle anders: das kann ganz gewaltig schiefgehen! wenn die regierung solche aufstaendige nicht nur nicht duldet, sondern gleich erschießt. ich glaube das wuerde nicht helfen, sondern im gegenteil : die anti-"westliche" stimmung wuerde nach meiner ungebildeten poilitschen ansicht sogar noch mehr angeheizt und der großteil der bevoelkerung wuerde sich hniter das regime stellen.. war bei den nazis doch nicht groß anders, oder? zumindest anfaenglich nicht

und ich will auf den guten alten osama bin laden verweisen: gewisse aehnlichkeiten sind da, oder?

das einzige mittel ist glaube ich, dem iran empfindliche sanktionen auszubuersten..

mfg
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Nur Drohung oder erwarten die Iraner einen Krieg?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum