Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Finanzanwärter im Dienstbereich des Landes Berlin
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Finanzanwärter im Dienstbereich des Landes Berlin
 
Autor Nachricht
Evi86
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 14
Wohnort: Ludwigsfelde

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2006 - 16:08:01    Titel:

Hi an alle,

hab heute mein Brief von der SenFin bekommen. Also am 29.09.06 um 12.00Uhr bekommen wir die Ernennungsurkunde in Diepensee. Die Vereidigung findet am 02.10.06 um im Finanzamt für Körperschaften I in Berlin statt und am 04.10.06 um 14.00Uhr haben wir dann eine Einführungsveranstaltung in der Fachhochschule in Königs Wusterhausen.

Jetzt geht es langsam los!! Very Happy

Bis Bald Smile
AndreasThiel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2006 - 19:33:31    Titel: Hallo an alle Steueranwärter

Dann soll es jetzt wirklich los gehen. Habe selbst noch nicht das Einberufungsschreiben erhalten (kann ja noch Montag in der Post sein).

Wie sieht es eigentlich mit den Übernahmechancen aus? Gibt es sowas wie einen Notenschnitt, der eine Übernahme garantiert. habe unterschiedliche Quellen, das alle übernommen werden, die mindestens gut haben, ...

Gibt es aus älteren Semestern hier Erfahrungswerte?

Naja, wäre ja wirklich dumm, wenn man dann paukt und nach 3 Jahren wäre dann Schluß

Also dann man sieht sich.

Smile
night_fever
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.04.2006
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2006 - 13:36:55    Titel:

Hi Andreas!

Und, war das Schreiben heute in deiner Post? *lf
Ich muss wohl noch nen Tag warten... heute war es leider noch nicht dabei!
Uns hat man erzählt, dass alle, die mit 3 abschließen einen befristeten Arbeitsvertrag von eine Jahr erhalten und die, die mit zwei abschließen einen 2 Jahre befristeten Arbeitsvertrag erhalten. Die, die noch besser sind: Keine Ahnung!

Einfach mal abwarten, denn das werden wir bestimmt nochmal mitgeteilt bekommen!

LG
OLFMAN
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2006 - 17:03:33    Titel:

Hey Leute,

ein Kommilitone und ich haben ein Projekt gestartet: die erste Community im Internet nur für Finanzanwärter. Mittelfristig sollen nach und nach Skripte zum Studium eingestellt werden sowie im Forum über alles rund ums Studium und die Praxisphasen diskutiert werden.

Einiges ist schon online und auch das Forum steht schon.

Leider fehlen uns momentan noch die Mitglieder, da wir die Domain erst vor ner Woche registriert haben. Also von daher ne gute Chance als einer der ersten dabei zu sein.

Die URL ist www.die-finanzanwaerter.de

Also ich freu mich Euch zahlreich dort zu sehen.

Gruss OLFMAN (Einstellungsjahrgang 2004, FA Berlin Kreuzberg)
Evi86
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 14
Wohnort: Ludwigsfelde

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2006 - 13:23:34    Titel:

Einen wunderschönen guten Tag,

um noch einmal auf das Thema Übernahmechancen zurück zu kommen, beim Einstellungstest wurde einiges dazu erwähnt.. Und als pflichtbewusste Finanzanwärterin hab ich natürlich mit geschrieben. Die nette Dame erzählte viel von guten Noten die die Übernahme wahrscheinlicher machen.. Sie begann allerdings damit dass, so meinte sie, von 180 mindestens 40-50 auf der Strecke bleiben und von dem Rest dann ungefähr 70% übernommen werden für das Land Berlin.. Es bleibt also noch das Land Brandenburg das seit zwei Jahren schon nicht mehr ausbildet, folglich fehlen dort die nachrückenden Kräfte.. Für Uns heißt das also wer vorne mit dabei ist hat gute Chancen.. Das war es erstmal von meiner Seite..

Bis bald! Very Happy
Negrita1980
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.04.2006
Beiträge: 36
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14 Sep 2006 - 17:17:43    Titel: Jipiee

Hallo Ihr Lieben,

nun hab auch ich den Brief von der SenFin, wanns losgeht und wo ich die Praxiszeit absolvieren werde.

Nu is es amtlich. Cool

Grüße an alle!
Evi86
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 14
Wohnort: Ludwigsfelde

BeitragVerfasst am: 14 Sep 2006 - 18:24:36    Titel:

Hey Negrita1980,

wo absolvierst du denn deine Praxis? Bei mir stand ledeglich der Ort der Vereidigung fest. Und dort würde einem dann gesagt wo man die Praxis hat!!

Bin verwirrt!!! Confused

Bis bald Very Happy
thejak
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2006 - 15:13:50    Titel:

Das klingt doch alles schon sehr vielversprechend!

Also ich hatte meine Untersuchung erst am 13.09.06 und habe am gleichen Tag den Brief mit allen Infos in der Post gehabt.

Meine private Krankenvericherung werde ich wohl bei der HUK abschließen!

Aber mal ne andere Frage. Habt ihr auch eine Verzichtserklärung dabei gehabt, die ihr unterschrieben zurück senden müßt? Finde das eigentlich ziemlich unfair auf Trennungsgeld u.ä. verzichen zu müssen!

Wie seht Ihr das ?
Negrita1980
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.04.2006
Beiträge: 36
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 17 Sep 2006 - 10:13:49    Titel:

Hallo Ihr Lieben "Kollegen" Wink !

@ night_fever

Wir bekommen nach der Ausbildugn keinen befristeten Arbeitsvertrag. Wir sind während des Studiums Beamte auf Widerruf. Mit Bekanntgabe des Ergebnisses der Laufbahnfrüfung sind wir sofort aus dem Dienst entlassen. Dann wird geschaut wer genommen werden kann als Steuerinspektor. Wenn man alle Voraussetzungen erfüllt und in die Personalplanung passt, dann wird man ernannt zum Steuerinspektor z.A. (zur Anstellung). Wenn man dann eine Probezeit von 2,5 Jahren absolviert und dann auch das 27. Lebensjahr schon erreicht hat, dann besteht die Möglichkeit zum Beamten auf Lebenszeit ernannt zu werden. In dem Fall ist man dann Steuerinspektor.

Als Beamter bekommt man keinen Arbeitsvertrag. Alles ist rechtlich geregelt (z.B. LBG, Bundesbesoldungsgesetz).

@ Evi86

Ich bin dem FA Pankow/Weißensee zugeteilt worden.
Geb Dir vollkommen recht mit der Auslese während des Studiums. So wird das schon ablaufen. Hart, aber muss sich halt jeder ordentlich ins Zeug legen.

Also bei mir im Brief stand zuerst, dass die Ernennung am 29.9.2006 in Diepensee stattfindet. Dann folgt am 02.10.2006 die Vereidigung in Pankow/Weißensee und das ist dann auch mein Ausbildungsfinanzamt. Am 04.10.2006 ist die Einführungsveranstaltung in der FH in KW.
Außerdem habe ich auch mitgeteilt bekommen, dass die erste Praxiszeit am 05.03.2007 im FA Pankow/Weißensee beginnt.
Ist irgendwie verwunderlich, wenn bei Dir das alles mit dem dazugehörigen Praxis-FA nicht steht. Wo hast Du denn die Vereidigung? Vielleicht ist das dann auch Dein Ausbildungsfinanzamt?!?!

@ AndreasThiel

Soweit ich weiß hat man ganz gute Chancen nach dem Studium, wenn man mit bis Note 3 abgeschlossen hat. Zumindest wurde uns das damals beim schriftlichen Auswahltest so erzählt. Ich denke das hängt aber stark von dem Durchschnitt des ganzen Jahrgangs ab. Wie ich das verstanden habe funktioniert das wie mit dem NC beim Studium. Eine Anzahl von Plätzen sind zu besetzen, eine bestimmte Anzahl von Bewerbern mit bestimmten Noten bewerben sich. Nach Ranking werden die Besten genommen. Wenn Plätze alle sind, dann ist Schluss, egal bei welcher Note man angelangt ist auf der Liste. Daher kann auch vorher keine so genaue Aussage getroffen werden.

@ thejak

Ich hatte auch eine solche Verzichtserklärung im Brief. Wer von den älteren Semstern weiß etwas darüber? Im Brief stand, dass ausschließlicher Dienstort erstmal KW ist und daher Fahrten zwischen Wohnung und ständigem Beschäftigungsort reisekostenrechtlich keine Dienstreise darstellen und somit kein Anspruch auf Trennungsgeld besteht.
Wozu dann aber die Verzichtserklärung, die relativ schnell zurückgesendet werden soll?
Oder wo könnte ich mich diesbezüglich schlaulesen? Im Beamtenbesoldungsgesetz?

LG an Alle. Smile


Zuletzt bearbeitet von Negrita1980 am 17 Sep 2006 - 15:30:03, insgesamt einmal bearbeitet
OLFMAN
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 17 Sep 2006 - 13:00:08    Titel:

Hallo bald-Kollegen,

zu Eurer Trennungsgeld Problematik musst Ihr Euch mal die folgenden Gesetze/Verordnungen angucken:

http://www.gesetze-im-internet.de/brkg_2005/index.html

http://www.gesetze-im-internet.de/tgv_1986/index.html

Insbesondere § 15 Abs. 3 BRKG i.V.m. der Trennungsgeldverordnung.

Sollten danach noch Fragen bestehen, würde ich mich an das Ausbildungsreferat von SenFin wenden, die haben sicher noch Erlasse zu dem Zeugs.

Bis denne

OLFMAN
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Finanzanwärter im Dienstbereich des Landes Berlin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 6 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum