Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ableitung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung
 
Autor Nachricht
abiturient2006
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 41
Wohnort: bremen

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2006 - 14:29:05    Titel: Ableitung

Wie lauten die Ableitungen :
1. f'(x) und f''(x) von f(x) = ln(2x+1)
2. f'(x) von f(x) = 1/lnx
3. f'(x) von f(x) = (lnx)^-1

?
Roesti
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2006 - 14:38:32    Titel:

Hallo,

also wenn du wirklich dieses Jahr dein Abi machen willst, denn solltest du zumindest Ableitungen können. Die Regeln für Ableitungen mit "ln" stehen in jedem Tafelwerk/Formelsammlung etc.

Guck doch erst mal da nach, wenn du denn Schwierigkeiten hast, wird dir sicher geholfen. Aber diese Beispiele sind wirklich nicht schwer.

MfG Roesti!!!
abiturient2006
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 41
Wohnort: bremen

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2006 - 14:40:27    Titel:

schon irgendwie scheisse wenn die schule keine bücher zur verfügung stellt wo sowas drin erklärt ist... dann muss ich gleich mal in die bücherei...

haben das thema mit ableitungen von ln gerade seit montag neu, daher mein unwissen
Roesti
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2006 - 22:19:46    Titel:

Hallo,

aha, na ja aber ohne Tafelwerk oder ähnliches kommt man doch in der Oberstufe sowieso nicht aus oder? Das braucht man doch auch für Chemie, Physik und was weiß ich noch.

Also die Ableitung von lnx ist 1/x. Das hattet ihr ja sicher im Unterricht. Allgemein gesagt: (ln(f(x)))' = (1/f(x))*(f(x))'

Bei lnx ist ja der Sondefall, dass die Ableitung von x 1 ist. Ausführlich aufgeschrieben wäre die 1. Ableitung von lnx dann (1/x)*1.

Wenn du kein Tafelwerk oder ähnliches hast denn google doch mal bisschen, da findest auch gute Übersichten was Ableitungsregeln angeht.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß Roesti!!!
Winni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2005
Beiträge: 3612

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2006 - 13:29:56    Titel:

Hallo !

Lerne die Ableitungsregeln AUSWENDIG, dann bist Du in dieser Sache fit.

(f(x) + g(x))' = f'(x) + g'(x) --> Summenregel
(f(x)g(x))' = f'(x)g(x) + f(x)g'(x) --> Produktregel

(f(g(x)))' = f'(g(x))g'(x) --> Quotientenregel

Spezielle Funktionen:
(x^n)' = n*x^(n-1)
(ln(x)) = 1/x
(sin(x))' = cos(x) , (cos(x))' = -sin(x)
(e^x)' = e^x

BERECHNE zur Übung Folgendes:
(f(x)/g(x))' = ??? --> Quotientenregel
(a*tan(x))' = ???
(ln(1+sin(x)))' = ???
(a^x)' = ???
(x^x)' = ???
((x³sin²(x))/(x²+ln(cos(x))))' = ???

Mit den oben genannten Regeln kannst Du die Aufgaben alle lösen !!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum