Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Berufsmöglichkeit nach dem Jurastudium?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Berufsmöglichkeit nach dem Jurastudium?
 
Autor Nachricht
rosii
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.01.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2006 - 12:26:31    Titel: Berufsmöglichkeit nach dem Jurastudium?

Hallo, Zusammen!

Ich hätte mal eine Frage zur Berufsmöglichkeit nach dem Jurastudium:

undzwar ist es möglch nach dem Jurastudium bei der Polizei oder Kriminalpolizei zu arbeiten? wenn ja, welche Qualifikationen muss man zusätzlich machen und gibt es da ein Höchstalter?

Danke, im voraus!
Susiboy
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.07.2005
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2006 - 16:04:57    Titel:

Möglich ist es auf jeden Fall, allerdings in der Regel nur in der Polizeiverwaltung. Zusatzqualifikationen sind keine erforderlich, Höchstalter ist (wie allgemein im öffentlichen Dienst) 35 Jahre. Auch ein Eintritt in den Polizeivollzugsdienst ist für Volljuristen möglich(Eingangsamt: Polizeirat) , entsprechende Stellenausschreibungen sind aber eher selten. Vorausgesetzt ist hier allerdings auch die (physische) Polizeidiensttauglichkeit, daher ist in der Regel auch ein Sporttest zu absolvieren.
rosii
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.01.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2006 - 15:40:03    Titel:

Und wie sieht das nach dem 1. Staatsexamen aus? Interessiere mich speziell für einen Berufseinstieg in der Kriminalpolizeiinspektion. Ich müsste ja eigentlich ein Studium an einer Polizeihochschule absolvieren, so ca. 3 Jahre. Hätte mit dem 1. Examen ja aufgrund der neuen Prüfungsordnung gute Qualifikationen, um für ein Studium aufgenommen zu werden. Klar ist mir, dass ich mich auch im Sport, Mathe und Deutsch vorbereiten muss. Ich steck nur im Moment in einem Dilemma, da ich nicht wirklich das Jurastudium abbrechen will und auf gut Glück dann ohne gar nichts dazustehen. Ist es denn möglich sich nach dem 1. Examen, statt für eine Referendariatsstelle, an der Polizeihochschule zu bewerben, oder gibt es noch andere Möglichkeiten?
hani125
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2006
Beiträge: 1205
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2006 - 16:21:25    Titel:

Sowas könnte ja in den Landesgesetzen stehen. Ich meine die Voraussetzungen für die Einstellung in den Polizeidienst.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Berufsmöglichkeit nach dem Jurastudium?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum