Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nur 80% Beschäftigung nach Ausbildung – Dazuverdienst mög.?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Nur 80% Beschäftigung nach Ausbildung – Dazuverdienst mög.?
 
Autor Nachricht
x-phile-forever
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.11.2005
Beiträge: 145
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2006 - 17:29:22    Titel: Nur 80% Beschäftigung nach Ausbildung – Dazuverdienst mög.?

Hallo,

wer kennt sich denn mit den lieben Regelungen der Arbeitsagentur aus?! Ich habe heute meine Prüfung zur Bürokauffrau bestanden und gleichzeitig aber auch erfahren, dass ich nur für 80 % (Arbeitsvertrag befristet bis zum 31.12.2006) eingestellt werde – dh. Eine 32 Stunde- Woche mit 1.123 € brutto. Ist es nicht so, dass ich trotzdem noch 410 € dazuverdienen kann?! Mit dem Gehalt kriege ich bestenfalls 800 € netto raus, wobei dass ziemlich wenig ist um sich für den Anfang mal etwas aufzubauen.
Leider finde ich nichts dazu auf der Internetseite der Arbeitsagentur. Wer hat von euch vielleicht schon einmal zu was gemacht, oder was für Möglichkeiten könnte ich noch haben um mir ein paar €´s dazu zuverdienen?!
Vielen Dank
Nadia
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 536

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2006 - 17:49:36    Titel:

also da du ja auf steuerkarte arbeitest, denk ich lohnt sich das nicht. das zweite arbeitsverhältnis müsste ja auch gemeldet werden und dann in steuerklasse VI.
wo hasten das her mit dem 410 EUR dazu verdienen?

also aber an sich solltest du schon zufrieden sein. ich hab letztes jahr meine ausbildung beendet und wurde nicht übernommen. jetzt hab ich nach nem halben jahr endlich arbeit gefunden und das zwar in teilzeit (24std/woche) und ich verdiene ja dem entsprechend auch weniger als du, aber die arbeit macht mir super viel spaß und ich bin froh dass ich was hab.
natürlich ist das nicht besonders toll, weil man möchte ja jetz endlich geld verdienen und vielleicht bald ausziehen und so sachen. aber in der heutigen zeit sollte man froh sein, wenn man arbeit hat.

lg
dddd84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 25 Jan 2006 - 00:37:54    Titel:

...

Zuletzt bearbeitet von dddd84 am 08 Dez 2009 - 19:22:46, insgesamt einmal bearbeitet
nordish
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2006 - 00:14:15    Titel:

möglich ist alles...aber wenn sie das in steuerklasse 6 versteuern lassen muss (was sie ja muss) bleibt ide frage, ob sich das letztendlich lohnt, was dann bleibt??also, kann es gut passieren, dass von den 410 brutto nur 250 netto oder so übrigbleben (geschätzter wert)....

aso...bekommst du noch kindergeld??wenn ja, musst du da aufpassen, weil du nur auf ein bestimmtes jahresbruttogehalt kommen darfst...und sonst kindergeldgestrichen wird...

gruß
nordish
Nuramon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2006 - 08:18:42    Titel: Postet doch dann wenn ihr was wisst

Also es ist so Du kannst Steuerfrei! nur unter Abgabe von Sozialversicherungen (nur Arbeitgeber) einen 400€ Job annehmen.
Überschreitest du die Grenze von 400€ mit 410€ wirst die die 410€ komplett versteuern müssen!

Sprich Du kannst einen 400€ Job auf Steurklasse VI annehmen ohne jegliche Einbußen.
Steuerpflicht wird wiederrum wenn du 2x 400€ job hast dann musste beide versteuern!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Nur 80% Beschäftigung nach Ausbildung – Dazuverdienst mög.?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum