Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Graphen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Graphen
 
Autor Nachricht
solenja
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2006 - 20:12:37    Titel: Graphen

Ich brauch wieder mal eure Hilfe:

a.Beschreiben sie mit Worten den Graphen der Funktion
f : x folgt f( x ) 4-x:2
...Satz muss beginnen mit: Der Graph der Funktion f ist....

b. Die Funktion x folgt c : x sind nicht definiert für x=0. Wie drückt sich das in ihrem Graphen aus?

c. Was können sie über den Verlauf des Graphen einer Funktion x folgt c : x bei positiven und negativen x-Werten mit grossen Beträgen aussagen? (Beachten sie den Unterschied zu Teilaufgabe b)

Vielen herzlichen dank für eure Hilfe, grüsse Solenja
aldebaran
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2004
Beiträge: 1673

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2006 - 20:32:04    Titel:

Hi,

für f(x) = 4 - x/2 = -0,5x + 4
Der Graph der Funktion f ist eine Gerade mit der Steigung m = ..., er schneidet bei y = ... die Y-Achse.

...Die Funktion x folgt c : x sind nicht definiert für x=0. Wie drückt sich das in ihrem Graphen aus? ...

f(x) = c / x (mit c aus den reellen Zahlen)
Der Graph der Funktion f besitzt an der Stelle x = 0 eine Polstelle mit Vorzeichenwechsel (VZW)

...Was können sie über den Verlauf des Graphen einer Funktion x folgt c : x bei positiven und negativen x-Werten mit grossen Beträgen aussagen?...

Der Graph der Funktion f nähert sich bei x->+oo dem Wert 0, der Graph der Funktion f nähert sich bei x->-oo ebenfalls dem Wert 0, d.h. die X-Achse ist die Asymptote.

Die konstante Zahl c gibt an, ob der Graph oberhalb oder unterhalb der X-Achse verläuft, wenn z.B. x>0 ist, sie ist weiter ein Maß für die Krümmung
solenja
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2006 - 21:24:46    Titel:

Ich danke dir recht herzlich
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Graphen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum