Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Dipl Finanzwirt oder Dipl Rechtspfleger?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Dipl Finanzwirt oder Dipl Rechtspfleger?
 
Autor Nachricht
montigny
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 25 Jan 2006 - 18:00:20    Titel: Dipl Finanzwirt oder Dipl Rechtspfleger?

hallo allerseits!
ich habe erfreulicherweise sowohl beim Finanzamt als auch beim Oberlandesgericht die Zusage für ein duales Studium/Ausbildung und könnte diesen Sommer anfangen. Jetzt fällt es mir allerdings sehr schwer mich zu entscheiden welches der bessere Weg wäre.Gibt es jemanden der vor einer ähnlichen Entscheidung steht/stand, oder könnt ihr mir vielleicht Näheres über die beiden Ausbildungsgänge, und besonders über die Möglichkeiten die man danach hat sagen?Ich habe gehört,dass man als Finanzwirt später mehr Möglichkeiten hat und wahrscheinlich mehr Geld verdient.Ich würde mich wirklich freuen wenn ihr nähere Informationen dazu hättet...
mephisto30
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 25 Jan 2006 - 18:23:47    Titel:

Glückwunsch! Aus welchem Bundesland kommst du? Ich habe gehört, dass nicht alle Länder ihre Rechtspflegeanwärter übernehmen. In der Finanzverwaltung werden in der Regel alle übernommen.
Syl
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 396
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 25 Jan 2006 - 18:38:43    Titel: Re: Dipl Finanzwirt oder Dipl Rechtspfleger?

montigny hat folgendes geschrieben:
hallo allerseits!
ich habe erfreulicherweise sowohl beim Finanzamt als auch beim Oberlandesgericht die Zusage für ein duales Studium/Ausbildung und könnte diesen Sommer anfangen. Jetzt fällt es mir allerdings sehr schwer mich zu entscheiden welches der bessere Weg wäre.Gibt es jemanden der vor einer ähnlichen Entscheidung steht/stand, oder könnt ihr mir vielleicht Näheres über die beiden Ausbildungsgänge, und besonders über die Möglichkeiten die man danach hat sagen?Ich habe gehört,dass man als Finanzwirt später mehr Möglichkeiten hat und wahrscheinlich mehr Geld verdient.Ich würde mich wirklich freuen wenn ihr nähere Informationen dazu hättet...


musst mal bei www.berufenet.de nach den beiden berufen suchen und dir die infos da durchlesen.

eine frage musst du an dich stellen. würdest du lieber im finanzamt (zahlen, steuerrecht, etc.) arbeiten oder lieber in gerichten (gutachtentätigkeiten, urteile fällen, etc.)?

wenn du im öffentlichen dienst bleibst wirst du in beiden berufen das selbe verdienen denn beides wird nach den selben gesetzen besoldet (Bundes(beamten)besoldungsgesetzt wars glaub ich).

Solltest du in die freie Wirschaft wechseln wollen wirst du mit dem Finanzwirt denke ich glücklicher.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Dipl Finanzwirt oder Dipl Rechtspfleger?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum