Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Johannes Rau ist tot
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Johannes Rau ist tot
 
Autor Nachricht
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2006 - 21:18:59    Titel: Johannes Rau ist tot

Einer der großen Nachkriegspolitiker ist tot. Johannes Rau ist sicherlich einer der prägensten Politiker für Nord-Rhein-Westfalen ist heute gestorben.

Lange Jahre war er Ministerpräsident von Nord-Rhein Westfalen und ist schlicht das Synonym für einen Landesvater in NRW.

Ein Stück Geschichte geht mit diesem Mann zu Ende, aus diesem Grund schreibe ich diese Zeilen.
Circe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 14
Wohnort: New Jersey / USA

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2006 - 21:28:25    Titel:

Gott hab ihn selig und erhalte ihn fröhlich ...

davon ab, wenn unsere Volksvertreter von Dannen geh'n sagen sie von sich , sie seien stets die Größten, Wichtigsten u. nicht ersetzbaren gewesen ...

man kommt dann ins Grübeln, wer denn der Größte war.

Selbstbeweihräucherung nichts anderes ist das Cool


Zuletzt bearbeitet von Circe am 27 Jan 2006 - 21:32:42, insgesamt einmal bearbeitet
Sub-Zero
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.11.2005
Beiträge: 78
Wohnort: Bornheim

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2006 - 21:32:39    Titel:

Super schade um diese wundervolle Person.

Circe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 14
Wohnort: New Jersey / USA

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2006 - 21:33:38    Titel:

Hahahahahahah ... Super Very Happy
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2006 - 22:53:41    Titel:

Rau wurde von allen gemocht, er war in NRW ein Begriff. Das können manche nicht begreifen, aber im Pott haben ihn alle gemocht. Er war kein Zyniker sondern hat mit seinen Mitteln versucht den Menschen, insbesondere den kleinen Leuten zu helfen.

Mit seiner Rede in der Knesset hat er viel für die Versöhnung zwischen Israel und Deutschland getan und wird in Israel hoch geachtet.

In Deutschland war er einer derjenigenm der sich in der Tat für die Versöhnung der Menschen einsetzte.

Schon seltsam, dass manche gerade die Politiker verspotten, die genau dass sind was man vo n Ihnen erwartet, große Staatsmänner die sich für diejenigen einsetzen die sie gewählt haben.

Halten wir sein Andenken in Ehren.

In diesem Sinne
ein
Bürger
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2006 - 22:59:15    Titel:

ich war auch schockiert. es hieß er sei krank gewesen - irgendwie ist mir das entgangen. immerhin war er noch bis 2004 im amt... ach mensch, mir tut seine familie sehr leid.

er war einer der besten politiker die wir hier in deutschland je hatten. schade.
Circe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 14
Wohnort: New Jersey / USA

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2006 - 23:04:12    Titel:

pietätslos. gelöscht.
Freidenker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 344
Wohnort: Auf´m Sofa

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2006 - 23:32:53    Titel:

Rau hatte eine menschliche Ader. Er konnte auf die Menschen zugehen und Kontakt herstellen. Deshalb war er in den Augen vieler Menschen ein Politiker des einfachen Mannes.

Seine vermittelnde, menschliche Seite machte ihn in meinen Augen zu einem überdurchschnittlich talentierten Bundespräsidenten. Er war ein guter Repräsentant unseres Landes nach außen hin und hat sicher gute Kontakte zu den Präsidenten anderer Länder unterhalten.

In der Summe seines Wirkens (soweit mir bekannt) bin ich dennoch nicht mit Rau zufrieden. Er war 20 Jahre Landesvater in NRW. In dieser Zeit hat sich in NRW die organisierte Korruption zu einer eigenen Institution etabliert. Alein die Korruption in Köln ist über Landesgrenzen hinaus sprichwörtlich geworden. Man erinnere sich an den aufgeflogenen Müllunternehmer Trienekens. Das der sich zusammen mit der NRW-Politik das Müllgeschäft am Niederrhein mit illegalen Mitteln unter den Nagel riß, wurde selbst mir Anfang der 80er bekannt. Und ich war damals Schüler! Das Rau nichts davon und von anderen Geschäften wie z.B. den Machenschaften von RWE, EON und Ruhrgas mitbekam schließe ich aus. Er stand über der gesamten NRW-SPD-Politik. Er stand in der Verantwortung dem Volk gegenüber, solches Treiben zu verhindern. Doch er hat um seines persönlichen Postens und seiner Karriere Willen die Interessen der Bevölkerung verraten. Da sehe ich sein Versagen!
Circe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 14
Wohnort: New Jersey / USA

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2006 - 02:14:38    Titel:

posting hat zum wiederholten male nichts mit dem topic zu tun. gelöscht.
kasperle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.01.2006
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2006 - 02:16:05    Titel:

s.o.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Johannes Rau ist tot
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum