Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mathe Arbeit
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathe Arbeit
 
Autor Nachricht
Zitroneneis
Gast






BeitragVerfasst am: 07 Sep 2004 - 21:53:13    Titel: Mathe Arbeit

wenn ich in einer mathe arbeit fuer die quadratwurzel aus 9 die loesungen 3 und -3 angebe ist das dann falsch?

wenn ich fuer dritte wurzel aus -27 die loesung -3 angebe is das falsch?
Gast







BeitragVerfasst am: 07 Sep 2004 - 21:55:04    Titel:

Hi,
ich glaub doch das wäre o.K.
Zitroneneis
Gast






BeitragVerfasst am: 07 Sep 2004 - 21:55:54    Titel:

weil es naehmlich in meiner arbeit als falsch gewertet wurde
toffa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2004
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2004 - 21:58:55    Titel:

ja bei der quardratwuzel wäre es richtig, weil:

Minus * Minus = Plus ...

aber wenn man die 3. wurzel nimmt, dann:

Minus* Minus (das wäre positiv)*Minus(dann ist es wieder negativ)

-3 * -3 =9
-3 *-3 *-3 = -27

Ps: der einfachheit wegen habe ich minus und plus geschrieben(minus=negativ; plus= positive Zahl)
Zitroneneis
Gast






BeitragVerfasst am: 07 Sep 2004 - 22:02:02    Titel:

es waren 2 verschiedene aufgaben:

die erste normal wurzel 9 ich habe die lösung 3 und -3 angegeben (lehrer sagt falsch nur 3)


die zweite dritte wurzel aus -27 ich gebe als lösung -3 an (lehrer sagt falsch ist nicht definiert)
toffa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2004
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2004 - 22:06:07    Titel:

achso...

also die wurzel aus 9 wären 3 und -3

aus -27 die wurzel gibt es nicht, da die regel besagt, die zahl unter der wurzel muss >0 sein. es käme zwar -27 raus, aber unter dem wurzelzeichen darf nichts negatives stehen d.h.: L{} lehre menge.

aber bei der WURZEL(9) L={-3;3} müsste meinesachtens richtig sein, vieleicht hast du eine falsche schreibweise der lösungsmenge gehabt?! anders könnte ich es mir nicht erklären O_o
Zitroneneiss
Gast






BeitragVerfasst am: 07 Sep 2004 - 22:08:28    Titel:

auch nicht die drittewurzel -27 ?

ich hab ganz normal 3;-3 geschrieben hinter der 3 steht ein haken hinter der -3 ein f ...
toffa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2004
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2004 - 22:12:17    Titel:

ne, also wenn er die -3 als falsch gewertet hat, dann kann ichs mir nicht erklären, frag ihn da am besten selber nochmal, weil da liegt denke ich mal der fehler auf seiner seite...

aber soweit ich weiß, darf unter einer wurzel nichts negatives stehen.
frag ihn am besten selber was er dazu sagt, wenn die jetzt kein anderer profi hier antwortet Wink
Zitroneneis
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2004 - 22:13:29    Titel:

ok mach ich morgen gleich. ich hab mir nur die arbeit durchgeschaut und mich gewundert wieso das falsch is ....
aldebaran
Gast






BeitragVerfasst am: 07 Sep 2004 - 22:14:22    Titel:

Hi,

Wurzel aus 9 = +3 und -3
denn: (+3*(+3)=9 und (-3)*(-3)=9

dritte Wurzel aus -27 = -3
denn: (-)*(-3)*(-3)=-27

Wenn in der Aufgabe nur die Berechnung reeller Zahlen verlangt war gelten obige Werte, wenn z.B. physikalische Randbedingungen vorhanden waren (z.B. Volumen Fläche usw. dann können einzelne reelle Lösungen ausscheiden. Die war aber offensichtlich nicht der Fall !

Geht zu deinem Lehrer und sag: ich hätts' s geschrieben !!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathe Arbeit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum