Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zeugnissnoten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Zeugnissnoten
 
Autor Nachricht
Elila
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.01.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 30 Jan 2006 - 16:31:07    Titel: Zeugnissnoten

Hey!
Ich wollt mal fragen wie des mit den Verhaeltnissen ist in einem bestimmten Fach.
Also wenn z.B. in Mathe das Verhaeltniss 2:1 ist heisst des ja Muendlich zu schrieftlich!
Und ich wollt wissen wie man des berechnet damit man seine genaue note in dem fach kennt?
ich waehre sehr dankbar wen ihr mir weiterhelfen koenntet!!
ciao
Elila Very Happy
Turis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 856
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 30 Jan 2006 - 16:39:25    Titel:

ich hab bemerkt, dass es von lehrer zu lehrer seeeehr unterschiedlich sein kann was man für ne note bekommt. und ich glaube wir wissen alle dass es nicht immer nur deine leistung ankommt. es gibt genug lehrer die ihre "menschliche seite" sehr gerne zeigen. sprich: notengebung nach sympathie.
aber wenn du es objektiv haben willst, dann frag doch deinen lehrer / deine lehrerin, der oder die sollte dir dann sagen können wie sich deine note zusammen setzt und was du am ende hast.
soweit ich weiß besteht sogar eine informations-pflicht - also dir muss gesagt werden wie du stehst.
DerDommi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 1195

BeitragVerfasst am: 30 Jan 2006 - 16:48:20    Titel:

kommt auf den Lehrer an. Meistens ist es üblich 50% mündlich und 50% schriftlich. Wenn das Verhältnis 2:1 ist, dann nimmst du 2/3 der schriftlichen Note und addierst es mit einem Drittel der mündlichen Note. Einige Lehrer nehmen aber z.B. das geometrische Mittel, andere runden immer auf... naja frag mal deinen Lehrer.
Ghosty
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 823

BeitragVerfasst am: 30 Jan 2006 - 16:49:55    Titel:

Die Berechnung deiner Zeugnisnote hängt davon ab, in welcher Jahrgangsstufe du bist. Solltest du in der Kollegstufe sein, hängt sie davon ab, ob du Mathe als LK oder GK hast.

Probier's mal damit:
Berechne deinen mündlichen Schnitt! Runde diesen auf eine ganze Zahl!
Berechne deinen schriftlichen Schnitt! Runde diesen ebenfalls auf eine ganze Zahl!
Multipliziere den schriftlichen Schnitt mit 2, addiere den mündlichen Schnitt und dividiere die Summe durch 3.
Abermals auf eine ganze Zahl runden und nun solltest du deine Zeugnisnote haben.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Zeugnissnoten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum