Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Frage zur Berechnung Gehaltsabrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Frage zur Berechnung Gehaltsabrechnung
 
Autor Nachricht
serra84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 23
Wohnort: Dinslaken

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2006 - 18:27:31    Titel: Frage zur Berechnung Gehaltsabrechnung

Ich habe eine dringende Frage, ich schreibe nämlich Donnertag Klausur über Lohnabrechnung.

Wenn ich z. B. in Lohnsteuerklasse 1 bin und 2 Kinder hab, kann ich doch in der Steuertabelle ablesen, wieviel Lohnsteuer ich zahlen muss, Solizuschlag und Kirchensteuer?

Jetzt hab ich aber gehört, dass man den Solizuschlag anders ausrechnen muss, nämlich indem man den Bruttobetrag minus den monatlichen Kinderfreibetrag von 242 € rechnen muss um dann das Bruttogehalt zu haben wovon man die neue Lohnsteuer (Soli-Lohnsteuer) nimmt, mit dem man den Solizuschlag ausrechnet.

Habt ihr das verstanden?

Ich bin total verwirrt. Hab vorher immer in der Tabelle geschaut. Ist das falsch und was hat das mit dem Kinderfreibetrag auf sich?
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2006 - 23:20:06    Titel:

Du kannst mit Kindern nicht in Steuerklasse I sein.

Ledig hat man mit 2 Kindern Steuerklasse II, 2.

Verheiratet III, 2.
Toddo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 43
Wohnort: NRW, Hamm

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2006 - 09:50:24    Titel:

Hallo,
wie Hundehütte schon sagt, wenn du Alleinerziehend bist bzw. Kinder bei dir leben, solltest du mindestens Steuerklasse II. haben, bei verheirateten Steuerklasse III. bzw IV.!

Von deinem Beispiel habe ich noch nichts gehört... müsste sich ja dann jetzt erst etwas mit den Kinderfreibetrag/Gehaltsabrechnung geändert haben.

Kann dir dazu nur sagen, dass man den Soli aus Tabelle abliest bzw. 5,5 % von der Lohnsteuer berechnet.

Mach mich aber mal schlau...!!!

Gruß Torsten
Laele
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2006 - 19:39:44    Titel:

natürlich kannst du mit lstklasse I zwei Kinder haben!
die II wird nur vergeben, wenn du wirklich alleine mit dem kind in einer wohnung lebst.

zu deiner frage, den soli kannst du in der lohnsteuertabelle ablesen. nix mit ausrechnen.
SubY
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2006 - 19:47:33    Titel:

also rein Gedanklich kannst du nur Lohnsteuerklasse I sein wenn die beiden Kinder nicht gemeldet sind oder sie adoptiert worden sind...

bei ledig: Lohnsteuer II

bei verheiratet III oder IV
Datomis
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 27
Wohnort: SOB

BeitragVerfasst am: 02 Feb 2006 - 00:52:41    Titel:

Na jetzt muss ich auch mal was loswerden.

Also: Vorab...mein Job ist Lohn- bzw. Gehaltsabrechnung... zumindest mach is das am Rande.

Mit Lohnsteuerklasse I kann man selbstverständlich Kinder haben die auch eingetragen sind. Nur wirklich alleinstehende ohne irgendeine Hilfe können die II haben...wenn auch nur die Oma bei Dir mit gemeldet ist dann is Asche mit der II.

Falls einer nen Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte eingetragen hat, dann musst Du dies natürlich vom Bruttoverdienst abziehen... Aber nur wenn dieser auf der Lohnsteuerkarte eingetragen ist. Ansonsten gehst Du vom ganz normalen Bruttoverdienst aus.

Hoffe geholfen zu haben...

Gruß

Tom
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Frage zur Berechnung Gehaltsabrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum